Tisch Brandfleck Beseitigung/Ausbesserung

...komplette Frage anzeigen Brandflecken - (Tisch, Streifen, toaster)

3 Antworten

Wenn es kein laminierter Holztisch ist würde ich die Stellen vorsichtig mit Sandpapier (Erst mit relativ grobem, dann Feines) abschleifen bis die Brandflecken nicht mehr zu sehen sind, danach polieren damit die geschliffenen Stellen nicht mehr so rau sind.

Sonderlich tief sehen die Flecken ja nicht aus, also wirst du wenn sie weggeschliffen sind keine "Dellen" drin haben. Falls doch, einfach kräftig wässern, dadurch quellen sich die Holzfasern auf und die Delle ist ausgeglichen.

Kurze Frage: Wozu um alles in der Welt modifiziert man einen Toaster? Oo

smachers 28.08.2013, 13:58

Naja ich brauchte Brennstäbe für etwas und dazu habe ich einen Toaster so freigelegt, dass nurnoch die brennstäbe auf den Platten offen sind und ein wenig Metall aussen. Dann hab ichs angemacht. Was ich jedoch vergessen habe, ist dass er ja jetzt nicht mehr von alleine ausgeht. Tja so stand er dann da und hat fröhlich vor sich hin geglüht :D

1
Incadenza 28.08.2013, 14:28
@smachers

Sowas könnte ich mir auch zutrauen, es geht doch nichts über kleine "Bastel-Abenteuer" :D

Muss jetzt irgendwie an die Sendung "Hör mal wer da hämmert" denken... ;D

0
smachers 28.08.2013, 15:21
@Incadenza

stimmt. erst mal alles auseianderbauen, dann irgendwie zamstöpseln und dann mal schaun wie lange die Sicherung drin bleibt :D

0

Bevor man zu härteren Maßnahmen greift, schlage ich vor, die Flecken mit Mayonnaise zu behandeln. JA, richtig gelesen MAYONNAISE. Vor Jahren hatten wir einen großen Brandfleck (Adventskranz brandte lichterloh) auf unserem Kirschholztisch. Meine Mutter empfahl ernsthaft Mayonnaise zu benutzen. Dieser Tipp war die Rettung! Der Fleck war ursprünglich 15 cm groß und ist heute nur noch 1 cm groß --- und sieht aus wie Teil des Holzes. EInfach Mayonnaise mit einem weichen Tuch immer wieder auf den Fleck reiben (einmassieren). Die Rückstände vom Brandfleck lösen sich und bleiben auf dem Tuch. Die Prozedur mehrfach wiederholen. Nach 1 1/2 Wochen war unsere Tischplatte fast wie neu. Es ist ein Versuch wert und kostet fast gar nichts.

smachers 31.08.2013, 21:12

Ja das habe ich auch schon im Internet gelesen. Hat aber leider nicht geklappt :( trotzdem danke

0

das ist ja schade,probier doch mal Zigarrenasche mit Olivenöl, drauftupfen, einziehen lassen und dann kräftig einreiben... (das nächste mal etwas drunter stellen)

smachers 28.08.2013, 13:37

muss es wirklcih zigarrenasche sein, oder reicht auch zigarettenasche?

0
KaroAS098 28.08.2013, 21:29
@smachers

Zigarre ist besser, weil gröber und reiner (nur Tabak, keine Zusatzstoffe)

0

Was möchtest Du wissen?