tipps gegen Kalk!

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die kleinen schwarzen Stellen, das ist nicht Kalk sondern Schimmel. Den kannst du entweder mit dem Dampfreiniger (ohne Chemie) entfernen oder du versuchst es mit einer Mischung aus Scheuermilch und Essig Essenz. In einer Schale verrühren, bis daraus ein nicht zu flüssiger Brei entsteht. Diesen mit einem Schwamm auf die mit Schimmel befallenen Fugen auftragen und einige Stunden einwirken lassen. Dananch noch einmal gut abschrubben. Wenn garnichts hilft, wirst du wohl das Silikon rauskratzen müssen und neu einspritzen.

ja wenns am silikon wäre hätten wir das schon längste gemacht aber diese komichen harten schwarzen flecken sind genau bei der schiebe türe unten in dem zwichen raum also grob gesagt es ist auf dem blastik oder kunststoff nicht auf dem silikon

0
@Foxi1988

Verstehe ich dich richtig. Die schwarzen Flecken sind im Prinzip in der Schiene der Schiebetüre.

0
@MK8858

ja genau und das auch noch in der ecke total schlecht dran zu kommen

0
@Foxi1988

Fülle den Brei (den ich oben beschrieben habe) in eine feste Plastiktüte /Brotzeitbeutel, schneide unten eine kleine Spitze ab und spritze den Brei in die Schiene. Einige Stunden einwirken lassen und dann mit der Brause rauswaschen. Evt. wiederholen. Aber Achtung: am besten alte Handtücher auf den Boden legen, denn das rauswaschen ist eine ziemliche Sauerei!

0

Hallo Foxi, es gibt eine Menge Allzweckreiniger. Essigessenz ist sehr scharf und man darf nicht vergessen,dabei Handschuhe zu tragen. Es gibt im Drogeriemarkt einige Badreiniger,wie Meister Proper , die ich von der Wirksamkeit nicht schlecht finde

ja ich habe eher so die billig marken von drogerie märkten da an alzweckreiniger bad reiniger und so^^ wobei ich aber sagen muss das manche billigreiniger garnichtmal so schlecht sind, aber gut zu wissen das auch marken produkte das halten was sie versprechen da bin ich nämlich meist etwas skeptisch aber jetzt weiß ich ja das ich den propper und den cilit bang auch ruhig mal im haus haben kann^^

0

Um Kosten zu sparen empfehle ich Essig. Am besten wäre es den Kalk einzuweichen in Essig. Entweder kippst du Essig drauf oder nimmst einen Lappen den du vollständig in Essig tränkst und für ne halbe Stunde drauflegst. Danach kannst du eine Bürste nehmen und mit einer Flasche Essig in der Hand die Kalkstellen bearbeiten.

Kann ich den Reiniger nehmen?

Passt dieser Reiniger genau zur Reinigung meiner Küchenfronten?

...zur Frage

Schlieren und glänzende Stellen bei matten Fliesen vermeiden - Tipps?

Hi,

ich wohne seit einiger Zeit in einer Neubauwohnung. Wir haben in der kompletten Wohnung matte Fliesen in Holzoptik. Nur irgendwie sind immer so glänzende Stellen und Schlieren darauf sichtbar. Es reicht schon, wenn man mit Socken durch die Wohnung geht - schon sind überall so glänzende Flecken. Wenn mal Wasser auf den Boden kommt, sind auf der Stelle auch direkt glänzende Flecken. Nach dem Wischen sind auch immer Schlieren auf dem Boden.

Verwende momentan Essigreiniger, vorher Allzweckreiniger, verdünnt mit Wasser. Immer 2 Verschlusskappen auf 6 L Wischwasser. Manchmal nehme ich auch Spülmittel, aber das ändert nichts an den Flecken.

Hat jemand Ideen oder Tipps, wie ich die Flecken und glänzenden Stellen vermeiden oder reduzieren kann?

Schonmal danke!

...zur Frage

Wie kann man Marmorfliesen schonend reinigen?

Hey Ihr lieben. Haben im Bad hochwertige Marmorfliessen die mit der Zeit orange Rückstände aufweisen bzw vom Kalk sehr gezeichnet sind. Wir sind nicht sicher was dagegen hilft da die meisten Reiniger zu aggressiv wirken auf dem Marmor. Hab Ihr vielleicht ein paar Zaubermittel bzw Tipps parat? Vielen Dank im Voraus. lg

...zur Frage

Wie bekomme ich den schwarzen Kalkstreifen aus dem Toilette?

Hallo,

mein Vormieter meint, die Spülanlage sei defekt gewesen, so dass immer etwas Wasser lief und sich somit ein dunkler Kalkstreifen in der Schüssel gebildet hätte. Glaube ich zwar nicht, weil er mir eher schien als würde er wenig putzen und die Spülung bei mir voll in Ordnung ist.

Aber wie bekomme ich den Kalk nun weg? Habe folgendes in Kombi mit Bürste/Topfschwamm probiert:

  • Essig
  • Essigreiniger
  • Essig + Backpulver
  • Kalkentferner (chemisch und natürlich)
  • Backofenreiniger-Spray
  • Waschmittelpulver
  • Kukident (drauf gerieben und leicht Wasser drauf, einwirken lassen)
  • Ceraclean (diesen blauen Reiniger für Kochfelder mit Schmirgelpartikeln)
  • WC-Ente

Langsam gehen mir die Ideen aus, das ist doch nur Kalk!!! Und es wurde einfach nicht weniger, nach minutenlangem schrubben.

Hat jemand von euch noch eine Idee?

...zur Frage

Reiniger für harte Kontaktlinsen?

Ich bin auf der Suche nach einem gescheiten Reiniger für meine harten Kontaktlinsen.

Den vorletzten den ich hatte gibt es nicht mehr, und dann meinte mein Optiker ich könne das Avizor Lipid Clean verwenden - obwohl dies explizit für weiche Linsen ist. Muß man nicht verstehen -.-

Es geht mir nur um den Reiniger zur täglichen Anwendung, also nicht die Aufbewahrungsflüssigkeit oder Protein/ Enzymtabletten.

Vielen Dank für jede hilfreiche Antwort

...zur Frage

Reiniger für Edelstahlspüle?

Ich hab ne neue Küche mit einer matten Edelstahlspüle. Sobald man Wasser auf die Spüle bekommt bilden sich sofort hässliche Kalkflecken die sehr schwer zu entfernen sind. Kennt ihr ein Mittel das da gut hilft?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?