WIE VÖLLIG VERKALKTE DUSCHWÄNDE IN KLARGLAS REINIGEN?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn meine Dusche sehr stark verkalkt ist, verteile ich von der WC-Ente pur drauf, nach einer Einwirkzeit,(kommt auf das Kalk an), hat sich der kalk gelöst und man muss es nur noch abspühlen, nachtrocknen, Meine Dusche sieht nachher aus wie Neu. ev. Vorgang wiederholen. G.Elizza

Hallo elizza, DANKE!!! Ja, diese Erfahrung habe ich auch gemacht! Von den vielen Tipps, die gekommen sind, ist der WC-Reiniger der effektivste. Ich habe allerdings den Domestos WC-Reiniger (den ganz aggressiven) verwendet. Das brachte das beste Ergebnis. Danach mit dem Ceranfeldschaber noch die restlichen Flecken abschabe. Aber: es ist ne Heidenarbeit!!

0
@Evi363

Danke herzlichst für das Sternchen, freut mich, das ich wenigsten etwas helfen konnet. G.Elizza

0

Erst muss der Kalk weg und danach ist eine Versiegelung auf jeden Fall sinnvoll. Es gibt hier auch absolut umweltfreundliche Produkte, wie z.B. CATO Protect. Das ist ein Nano-Reinigungssystem mit einer Grundversiegelung und einem dazu passenden Reiniger, der die Versiegelung bei regelmäßiger Anwendung immer wieder auffrischt. Hier findest Du einige Infos dazu: http://www.cato-info.eu/reinigung-pflege/cato-protect.html


Viel Erfolg!

Ich sag nur Badwunder von Dr.Nano. Hat man die Dusche, Fliesen oder Waschbecken sauber, einfach damit versiegeln und Ruhe ist. Ich habe meine Dusche damit versiegelt, Wasser, Schmutz und all der Seifendreck läuft runter und die Scheibe ist danach sauber.

Was möchtest Du wissen?