Tipps für einen Neuanfang mit Freund.

4 Antworten

Vielleicht solltest Du beim eigentlichen Problem anfangen. Warum regst Du DIch so über Kleinigkeiten auf und reagierst über? Das muss doch einen Grund haben. Vielleicht hat er mal was angestellt und das hat sich bei Dir angestaut. Und das kompensierst Du nun durch die Kleinigkeiten. Du musst nicht dafür Sorgen, dass er Dich wieder liebt. Er hat sich schließlich bereits in DIch verliebt, als Du noch "normal" reagiert hast. Du musst nur wieder Dein inneres Gleichgewicht finden, denke ich.

Hallo Tine00793,

tut mir leid, dass es momentan nicht so gut bei euch läuft! Aber das kennt sicher jeder, der schon mal eine Beziehung geführt hat. Höhen und Tiefen gehören nicht nur zum Leben sondern auch zur Liebe dazu! Habt ihr denn beide in letzter Zeit jeder irgendetwas, was euch bedrückt? Läuft es vielleicht auf der Arbeit nicht gut oder habt ihr sonst irgendwas, was euch beschäftigt (außer der Beziehungsstress)? Oft ist es ja so, dass man seinen Frust unbeabsichtigt an dem Partner rauslässt! In dem Fall würde ich erstmal dafür sorgen, dass dieser Stress bewältigt wird, damit das schon mal nicht mehr der Grund für Zündstoff ist! Ansonsten finde ich deinen Ansatz nicht schlecht! Wenn man etwas mehr Abstand hat, merkt man oft, dass man den anderen vermisst und es fällt einem leichter, die Dinge beim Schopf zu packen und vernünftig zu erkennen, was vielleicht das eigentliche Problem ist! Ist der Streit "frisch" ist man ja sehr emotionsgeladen und dann fällt es schwer vernünftig und rational zu handeln oder zu reden! Achte nur darauf, dass ihr euch nicht allzu sehr voneinander entfernt! So eine Regelung, dass man etwas mehr Abstand hält kann auch dazu führen, dass man sich entfremdet und der Partner merkt, dass es einem doch besser ohne den anderen geht! Schließlich hat sich dein Freund aber schon einmal in dich verliebt und das hat seine Gründe! Versuch so zu sein, wie du anfangs warst (ohne dich zu verbiegen) und unternehmt einige schöne Sachen, die euch zusammenschweißen und wo ihr Spaß habt und miteinander lachen könnt! Trefft euch doch z.B. mal dort, wo ihr euch kennengelernt habt oder geht in euer Lieblingsrestaurant, wo ihr vielleicht das erste Mal zusammen essen wart! Sprecht über die Anfangszeit und schwelgt etwas in Erinnerungen daran, wie frisch verliebt ihr wart und wie schön die Zeit war! Das weckt oft die "alten" Gefühle und man merkt, was man eigentlich an dem anderen hat! Viele Menschen reden davon, dass die Gefühle abgebaut haben, wenn es mal nicht so toll läuft, aber oft ist es nur so, dass die Gefühle von dem ganzen Stress und Kummer, von der Wut, der Trauer und der Enttäuschung verschüttet und nicht weg sind! Also erst mal aufräumen bis das Herz wieder frei von Schutt und Asche ist und dann merkt man wieder, dass es für den anderen schlägt! ;-)

Alles Gute und viel Glück!

Gruß Pollylein

Dankeschön. Also Stress außerhalb der Beziehung haben wir keinen. Es war eben nur, dass wir immer aufeinander gesessen haben & er seine alte Zeit mit Freunden usw vermisst. Wir wollen es jetzt so probieren, dass wir uns nur 3x die Woche sehn und beide was mit unseren Freunden, außerhalb der Zeit machen. Ansonsten versuch ich zumindest, wieder langsam die Liebe in ihm aufzubauen, durch kleine Streicheleinheiten, oder einfach nur ein Kuss. Natürlich am Anfang nicht allzuviel, aber es darf ja auch nicht sein, dass wir uns nach dieser "Umstellungswoche", als Freunde sehn, Die Merkmale einer Beziehung müssen ja jetzt erstmal aufrecht erhalten werden.

0

Man kann einem Menschen etwas beweisen, indem man Taten sprechen lässt. Zeig' ihm einfach weiterhin, dass Du Dich geändert hast.

Was soll ich noch tun, Streit mit Freund durch schlechtes Verhalten und oft wiederholte Fehler?

Ich war in den letzen Monaten und Wochen nicht sehr nett zu den Leuten in meinem Umfeld.  Hatte in letzter Zeit auch sehr oft mit meinem Freund deswegen... irgendwann wurde es ihm dann zu blöd, vor ungefähr zwei Wochen und hat Schluss gemacht, will nix mehr von mir wissen etc. hat einfach kein Bock mehr auf mich. Ich habe mein ganzes Verhalten überdacht und gemerkt, dass ich echt in letzter Zeit ziemlich viele Fehler gemacht habe. Nun habe ich auch schon versucht mit ihm zu reden etc. hat nix gebracht. Was soll ich den noch tun? Habe echt viel falsch gemacht will mich ja auch ändern, dafür brauche ich dann aber noch eine Chance. Wisst ihr was ich noch tun kann?

...zur Frage

Zitate über Vermissen , Entfernung , Liebe, Vertrauen

Hallo liebes gutefrage.net Team,

mein Freund ist gerade für knapp drei Wochen auf der anderen Seite der Erde ich habe Angst das er mich bei dieser Gelegenheit betrügt und möchte deshalb gerne ein paar schöne Zitate über die oben genannten Topics haben... eher welche die mir kraft geben, dran zu glauben als traurige Zitate =)

Danke und liebe Grüße,

Wernichtfragt

...zur Frage

Muss ich mit der neuen Begleitung meiner mutter auskommen oder sollte ich doch etwas dagegen tun?

Hallo liebe Com. Meine Mutter trifft sich seit einiger zeit zum ersten mal nach dem Tod meines Vaters mit einem Mann. Ich bin zurzeit 15 und ich hatte ANFANGS nichts gegen ihn sondern fand ihn sogar ziemlich nett. Irgendwann ist mir jedoch aufgefallen wie oft er anderen Frauen hinterher guckt und wie oft er mir auf Oberweite oder Hintern guckt. Vor ein paar Wochen hat er dann auch noch angefangen mir natürlich rein "zufällig" an den Hintern zu packen und grinst mich immer so ekelhaft an. Mittlerweile versuche ich immer wenn er bei uns ist irgendwo anders zu sein oder meinen Freund bei mir zu haben da der "Freund" meiner Mutter sich sowas nicht traut wenn er in der Nähe ist.

Aber sollte ich nicht vielleicht doch etwas dagegen tun? Und wenn ja: was soll ich tun? Immerhin muss ich ja auch mit ihm auskommen und Mama weiß nichts davon dass er grabscht oder glotzt. Ich wäre froh über ernsthafte Antworten. Danke.

...zur Frage

Motorrad wichtiger als eigen Freundin?

Hallo ihr da draußen, ich brauche dringend euren Rat. Und zwar folgendes Problem: Ich bin seit fast einem halben Jahr mit meinem Freund in einer glücklichen Beziehung. In letzter Zeit streiten wir allerdings sehr viel, weil er vor ein paar Wochen sein Motorrad verkaufen musste. Nun liegt er mir jeden Tag mehrmals damit in den Ohren, dass er ein neues möchte und ich bin einfach nur noch genervt. Ich weiß, dass ihm so ein Ding wichtig ist, was ich aber nicht verstehen kann ist, dass so eine Maschine wie ein Mensch für ihn ist. Heute hatten wir unseren bisher größten Krach, in dem er mir sogar gesagt hat, dass ich doch lieber Schluss machen sollte, er wäre ja nur ein Stein mehr im Weg (zur Zeit habe ich auch ein paar Probleme). Ich würde das nicht tun, nicht wegen so etwas. Aber in letzter Zeit habe ich schon etwas das Gefühl, dass ihm so ein Motorrad wichtiger ist als ich. Ja, das mag egoistisch klingen und das ich zu kurz kommen könnte. Aber ich habe einfach nur Angst ihn deswegen und der Streiterei zu verlieren, weil es an sich ja nur eine "Lappalie" ist. Wie ist denn eure Auffassung zu der Sache? Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Hat jemand Erfahrung mit solchen Motorradsüchtigen?... Danke schon mal!

...zur Frage

Wie kann ich meinen Freund überreden das er noch 2 Mal zu mir kommt?

Mein Freund und ich führen momentan noch eine Fernbeziehung schon seit knapp 2 Jahren ... Jetzt renoviert er eine ganze Wohnung hat dadurch nicht so viel Zeit und wenn ich in 12 Wochen mit der Schule fertig bin ziehe ich zu ihn .... Er kommt noch einmal zu mir in drei Wochen ... Danach müsste ich bis zum Umzug warten und das sind 9 Wochen und ich bekomme schon bei 5 Wochen mega viele Nerven zsm Brüche und so wie könnte ich ihn überzeugen oder überreden das er noch zweimal kommt

...zur Frage

Kann man mit 1,2 Millionen Euro ein Leben lang auskommen?

Mein Freund behauptet fest das reicht kein ganzes Leben. Ich meine wenn man es sinnlos verprasst natürlich nicht, aber wenn man es an der Bank anlegt und von den Zinsen lebt dann reichts locker, schließlich müssen die meisten Leute mit deutlich weniger auskommen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?