Tipico falsches Geburtsdatum angegeben - rückgängig machen?

2 Antworten

"könnte die Seite rechtliche Schritte gegen mich einleiten, wenn ich diese darauf hinweise?"

Können und wird.

Dass du zu dem Zeitpunkt nicht gewettet hast ist an dem Punkt irrelevant weil schon die Angabe des falschen Geburtsdatums Betrug ist. Und die Tipico Rechtsabteilung ist da nicht zimperlich

Naja aber es ist doch "nur" das Geburtsdatum und die falsche Angabe des Geburtsdatums würde mich doch nur bei der Auszahlung von Gewinnen belasten oder nicht?

Und da ich diesen Account nach der Erstellung nicht benutzt habe, bis ich volljährig war, habe ich doch de facto gar nicht gegen das Gesetz verstoßen, da kein Vertrag zustande kam bzw. ich niemandem Schaden dadurch hinzugefügt habe.

Also die falsche Angabe gab mir im Grunde genommen keinen Vorteil und könnte daraufhin korrigiert werden?

Ich will aber nicht das Risiko eingehen, eine Anzeige wegen dieser Nichtigkeit zu bekommen und evtl. eine Menge Geld zahlen zu müssen.

Ich weiß nicht, wie ich dieses Problem angemessen lösen soll...

0

weil schon die Angabe des falschen Geburtsdatums Betrug ist.

Welcher Vermögensschaden ist Tipico denn entstanden?

Ohne Vermögensschaden, gibt es keinen Betrug!

0

Zivil- und strafrechtlich liegt nichts vor, aber deinen Account sperren können sie.

Schwarzfahren, Falsche Stadt&Adresse?

Hallo, eine bekannte (17) wurde beim Schwarzfahren erwicht (weit weg von Zuhause), sie hat den richtigen Namen und Vornamen angegeben, jedoch falsches Geburtsdatum und falsche Adresse und falsche Stadt.

Könnte die Bahn trotzdem auf sie kommen ? Soweit ich weis holen die sich die Adresse vom Einwohnermeldeamt ? jedoch wohnt sie ja nicht in dieser Stadt/Gemeinde und wohnt sogar im anderen Bundesland jedoch recht nah an dieser Stadt die angegeben wurde.

...zur Frage

Wie lasse ich mir mein Tipico Guthaben auszahlen?

Hallo,

Habe durch den verkauf virtueller Güter in einem Onlinespiel 500€ in Form von Paysafecard verdient und diese auf mein Tipico Konto einzahlen lassen. Das Problem ist, dass ich bei der Registrierung des PayPal Kontos noch 17 war (das war vor ca. einem Jahr, weshalb ich mein Geburtsdatum um 1 Jahr älter angegeben habe). Einige Zeit lang konnte ich mir dadurch problemlos mein Geld immer aufs Konto auszahlen lassen, doch mittlerweile verlangt Tipico bevor man sich das Geld auszahlen lassen kann Fotos vom Ausweis bzw. Reisepass sowie aktuellen Rechnungen.

Wenn ich meinen Ausweis etc. nun einschicke, und Tipico sieht, dass ich in echt momentan erst 18 bin und nicht 19 (was ich ja laut meinem dort angegebenen Geburtsdatum jetzt sein müsste), könnten Sie mir dann mein Konto sperren? Oder hab ich sonst irgendwelche Möglichkeiten mir das Geld auszahlen zu lassen? Ich möchte übrigens nicht damit wetten :)

Bitte keine Kommentare dazu, dass ich selbst schuld sei wenn ich mich mit unter 18 Jahren dort registriert habe o.a.

Mfg

...zur Frage

Wie kann ich den Tipico Bonus widerrufen?

Habe Geld eingezahlt und versehentlich den Bonus angenommen (über Handy mit zwischenzeitlichem Verbindungsabbruch, etc... -.-). Kann ich das jetzt irgendwie widerrufen? Bei Tipico steht das vorsichtshalber nirgends, es steht nur in den Bonusbedingungen "Gültig bis auf Widerruf". Habe noch nichts gewettet, da es dann mit Sicherheit zu spät wäre.

Hoffe es kann mir jemand helfen, LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?