Tinnitus und Weisheitszahn?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast kein Tinnitus und auch kein chronischer. Tinnitus hätte der HNO festgestellt. Lass den Weisheitszahn ziehen, aber setze vorher mindestens 10Tage vorher die durchblutungsfördernden Medikamente ab bzw kläre alles mit deinem Zahnarzt. Dementsprechend sagt er wann du das Medikament absetzen musst und gibt dir in diesem Zeitraum einen Termin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weisheitszähne und ohrleiden hängen sehr oft zusammen

lass den zahn ziehen, dann wird sich eine besserung einstellen

bitte den tipp von herzilein35 beachten: die blutverdünnung vor der extraktion absetzen, damit es keine komplikationen gibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Tinnitus ist immer noch nicht ganz erforscht. Du kannst nichts anderes tun als abzuwarten, ob das Geräusch nach der Weisheitszahnentfernung verschwindet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?