Tiere haben keine Seele?

20 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warum sollten Tiere keine Seele haben?

Buddhisten gehen davon aus, dass Tiere beseelt sind und dass wir nach unserem Tod womöglich auch als Tier wiedergeboren werden, je nachdem, wie wir uns in unserem Leben verhalten haben. Christliche Theologie ist dem gegenüber allerdings sehr verschlossen... :(

Des Weiteren: wozu brauchte es Tierpsychologen, wenn Tiere keine Seele und somit auch psychische (seelische) Probleme hätten? Klar, man kann sagen, "das sind Spinner, die nur Geld machen wollen", aber Tiere können doch trotzdem Seelen haben.

Ich bin überhaupt nicht Religiös, meine Frage oder die Antwort die ich suche ist, wieso man so etwas behaupten kann, auf was sich das stützt..

1
@rodi412

Wieso man behaupten kann, dass Tiere keine Seele hätten?

Das ist einfach zu beantworten: um den Menschen vor allen anderen Geschöpfen auf dieser Erde als etwas Höheres hervorzuheben. :)

Klar, gewissermaßen sind wir durch die Evolution über andere Tiere gestellt, aber so wie es Theologen sehen, haben nur Menschen eine Seele, da sie über die Welt und die (anderen) Tiere und Pflanzen auf dieser Welt regieren sollten.

0
@Numby91

Hier auch ein dazu passender Ausschnitt aus Genesis 1,1 - 2,4a:

"Dann sprach Gott: Laßt uns Menschen machen als unser Abbild, uns ähnlich. Sie sollen herrschen über die Fische des Meeres, über die Vögel des Himmels, über das Vieh, über die ganze Erde und über alle Kriechtiere auf dem Land. Gott schuf also den Menschen als sein Abbild; als Abbild Gottes schuf er ihn. Als Mann und Frau schuf er sie. Gott segnete sie, und Gott sprach zu ihnen: Seid fruchtbar, und vermehrt euch, bevölkert die Erde, unterwerft sie euch, und herrscht über die Fische des Meeres, über die Vögel des Himmels und über alle Tiere, die sich auf dem Land regen."

0
@Numby91

Wie viele Andere hier schon geschrieben haben, wurde der Mensch also über alles andere gestellt und so sollte es aus theologischer Sicht auch bleiben. :)

Daher hat aus ihrer Sicht auch nur der Mensch eine Seele bekommen. Er soll seinem Schöpfer näher stehen als (andere) Tiere.

0
@Numby91

Genau das wollte ich wissen, Super!!

0
@rodi412

Danke übrigens an Alle, tolle Antworten!

0
@rodi412

Hallo rodi412

hier findest Du eine biblisch begründete Antwort zu dem Thema Seele:

Wie erklärt man einem Kind das Wort "Seele"?

Du wirst feststellen, dass weder der Mensch noch das Tier eine Seele hat, wohl aber sind beide, sowohl Menschen als auch Tiere Seelen. Sind!! nicht haben !!

Das ist die klare Auskunft desjenigen, der sich in der Bibel als Schöpfer alles Lebenden vorstellt.

Damit hast Du eine Antwort, die begründet ist.

0
@Numby91

Hallo Numby91

wenn Du schon die Bibel zitierst, dann bitte vollständig und korrekt!

Dei Zitat steht in 1. Mose (Genesis) 1:26-28

Im Vers 21 heißt es: "Und Gott ging daran, die großen Seeungetüme zu erschaffen und jede lebende Seele, die sich regt . . ."

Ein weiterer Hinweis zu der "Menschenseele" steht im anschließenden "Detailbericht" und lautet:

"Und Jehova Gott ging daran, den Menschen aus Staub vom Erdboden zu bilden und in seine Nase den Odem des Lebens zu blasen, und der Mensch wurde eine lebende Seele. (1. Mose 2:7)

Weitere Hinweise siehe bitte hier Wie erklärt man einem Kind das Wort "Seele"?

0
@Abundumzu

Sektenpropaganda. Wenn du schon deine falschen Lehren verbreiten musst, dann tue dies doch bitte auch mit Belegen und vor allem nenne uns doch bitte die Bibelübersetzung welche du zur Exegese verwendest. Jedem normalen Menschen sollte hier auffallen das es sich um die Irrlehren der Zeugen Jehovas handelt!

0

. das kann niemand sagen. es ist ja noch nicht mal sicher ob wir Menschen eine unsterbliche Seele haben. Wenn ja dann haben Tiere auch eine. wir Menschen sind nichts anderes als Säugetiere. dieser Glaube kommt daher weil sich die Menschen in einigen Religionen für das Oberhaupt der Schöpfung halten für das Non plus Ultra Ebenbild von Gott. Ziemlich arrogant und selbstverliebt wenn du mich fragt. wir sind ein Teil dieser Welt mehr nicht. leider einer der sehr schlecht mit ihr umgeht.

Jedes Lebewesen hat eine Seele, wenn Tiere keine Seele hätten, würden wir also die Menschen auch keine haben, weil wir auch nur Tiere sind, auch wenn manche 9x Klugen was anderes sagen.

das ist genau meine Meinung!! =) Danke!

0

du argumentiertst für dich! Die Antwort sollte sich aber auf den theologischen und im speziellen christlichen Kontext beziehen! Da haben Tiere dann nunmal keine Seele und Menschen sind keine Tiere!

0
@timbo86

Dem/der Fragensteller/in geht es darum, warum Christen das so sehen.

0
@timbo86

Dann ist es so wie "Das Gesetz der Christen", welches diese Behauptung aufstellt?

0
@rodi412

Das "Gesetz der Christen" stellt diese Behauptung nicht auf, sondern geht davon aus dass jedes Lebewesen beseelt ist. Aber wie ich lese soll das nicht stimmen, werde das Thema mal mit einem Theologen besprechen..

0
@rodi412

So kann man es sagen, ja. :)

Im Judentum und im Islam sieht es ganz ähnlich aus, um nicht zu sagen - in dieser Hinsicht - genauso.

0

Alle Wesen, die leben sind beseelt. Die Seele ist das Lebendige an ihnen, das Wesen, das Wesentliche, die immaterielle Natur eines Wesens.

Ich denke, Tiere haben eindeutig eine Seele. Man muss die Seele meiner Meinung nach vom Denken unterscheiden, das bei Menschen zugegebenermaßen komplexer ist. Aber dass Tiere keine Seele haben, das Gerücht hat allein der Mensch in die Welt gesetzt, der sich über alle Tiere stellen will!! Es ist zwar nicht eindeutig erwiesen, denke ich, aber ist es denn erwiesen, dass der Mensch eine hat?! Auch wenn manche denken, Tiere hätten keine Seele, ich denke was anderes. Man sollte Tiere aber zumindest so behandeln, als hätten sie eine Seele - Menschen sind ja auch (Säuge(tiere!!

Was möchtest Du wissen?