JA!

Wobei ich meine, dass jemand der dreimal die Hausaufgabe vergisst erstmal die Schule verlassen sollte, bis sein Gedächtnis die Mindestanforderungen erfüllt! Hat er es nicht vergessen war es eine bewusste Entscheidung, womit er die Arbeitszeit der Lehrer unnötig missbraucht!

...shit happens ;)

...zur Antwort

Puh, ich würde erstmal von einer alleinigen Schuld des Halters ausgehen, denn dieser hat ein nicht gekennzeichnetes Stolperhindernis geschaffen. Zudem ist der Hund ja nicht in deinem direkten Wirkungskreis gewesen.

ABER

da ich kein Jurist bin würde ich andere Antworten abwarten und prüfen! Sehe wenig Chancen, aber ich bin nicht der Stein der Weisen ;)

  • ob der Hund klein ist, ist dabei völlig irrelevant
...zur Antwort

So, der Preis richtet sich nach dem Bedarf!

Hundehalterin möchte: - Hund nicht alleine - Hund hat ein wenig Bewegung, davon whl mindestens eine größere Runde - Hund ist sonst einfach bei dir zu Hause

(dafür sind 80€ mehr als ok)

Hundehalter möchte: - Hund nicht alleine - Hund wird fortschreitend Ausgebildet (von einem Profi) - Hund bekommt die volle Auslastung - Hund wird ansonsten vielen neuen Reizen ausgesetzt und ist kaum am Faulenzen(ausser der nötigen Ruhephasen)

(dafür sind dann auch 150€ ok)

Ich denke letzteres ist nicht im Sinne der Hundehalterin, daher sind 80€ ne klasse Sache, denn die Arbeit mit dem Hund ist ja bis auf die größeren Runden eine Sache, die dem erfahrenen Hundehalter Spass macht und nebenher läuft!

Was allerdings die Stärke des Rüden damit zu tun hat? Wenn es ein unerzogener und untrainierter Hund ist der den Grundgehorsam nicht beherrscht und jeden Tag zu nem Kraftakt macht...was völlig anderes ;)

...zur Antwort

Bedenke bitte erstmal folgendes:

Ein Spielzeug, dass immer da ist ist langweilig! Ein Spielzeug, dass ich manchmal ausnahmsweise von Herrchen bekomme ist was ganz besonderes!

also bitte spielzeug bis auf ein Stück wegsperren und dafür das eine hin und wieder austauschen! Das macht das Spielzeug wieder interessant und es Wert damit zu spielen!

Dann kannst du es entweder abtrainieren die wohnung anzuknabbern indem du sie dabei ertappst! (laptop mit voll aufgedrehten boxen und webcam ist hilfreich, falls dein hund so schlau ist und deine heimliche anwesenheit merkt)!

Oder du versuchst ihr den Zugang zu dem unerwünschten zu nehmen und hoffst, das die neu gewonnene attraktivität von lange nicht gesehenem spielzeug ausreicht, sich lieber mit diesem zu beschäftigen! Bei dem türrahmen kannst du aluminiumfolie verwenden und befestigen! Das knistern mögen hunde idR nicht! Bei den Tapeten bist du eher aufgeschmissen ^^

Also in erster linie dafür sorgen, dass es dinge gibt die toller sind zum drauf herum beissen. toll ist alles was dem boss gehört, insb. dann wenn man mal damit spielen darf! sachen die dem hund gehören sollte es nicht geben, bei uns gab es allerdings maximal ein spielzeug...wir sind schwach! Ist das geschafft kannst du zusätzlich noch das tür und tapetenknabbern aktiv oder passiv untersagen! Das wird nötig sein, da es ja langsam schon gewohnheit für deinen hund geworden zu sein scheint!

...zur Antwort

solange es eine schöne kunstvolel arbeit ist gefällt es mir sehr gut!

aber bitte nicht dieses schreckliche kuddelmuddel von stern, schmetterling, tribal usw. von jungen frauen, die immer mal wieder was kleines machen lassen wenn sie geld überig haben! wenn dann bitte 1-3 wirklich gut gemachte und schöne tattoos, die einem stil treu bleiben! Da darf dann auch gerne mal der gesamte Rücken bsihin aufs bein tätowiert sein!

bei männern übrigens nichts anderes spare schon länger für ein tattoo, was dann den gesamten rücken- und schulterbereich umfasst!

...zur Antwort

Tja, wenn du zu müde bist ihn immer wieder runter zu schicken hat der hund wohl gewonnen!

Das ist anfänglich sehr kräftezehrend, aber man muss den längeren atem haben ^^

...zur Antwort

Kannst quasi alles nehmen was du möchtest!

  • es muss stabil und abolut ausbruchssicher sein

  • es darf keine verletzungsgefahr für die hunde und menschen bestehen!

  • es muss ein sehr gutes stück in den boden gehen(falls kein undurchdringbarer boden im ganzen gelände angebracht wird!) die buddeln sich nämlich gerne raus und wenn du eine zwingeranlage bauen möchtest hast du bestimmt auch naturbelassenen boden im auslauf

  • es muss zT Windgeschützt und überdacht(trocken) sein

  • die tür sollte horizontal 2-geteilt sein, damit du auch über eine niedrige absperrung gehen kannst ohne das du eine welpenrasselbande an der flucht hindern musst ;)

...zur Antwort
  • also unsere hündin hatte das bereits 2mal, dass sie immer wieder "schlaf" im auge hatte! morgens extrem, über den tag immer wieder!

  • Ging einher mit leicht geröteter Bindehaut und kam zumindest einmal dadurch zu stande, dass sie unsere langlaufleine apportierte und diese noch vom vormal mit sehr feinem sand versetzt war! muss diesen wohl ins auge geweht bekommen haben!

  • bisher hat es bei uns jedesmal gut mit bepanthen augen- und nasensalbe geklappt! einfach 1-3 mal am Tag ins auge schmieren, wie genau steht in der packungsbeilage! War nen Tipp einer homöopathischen Tierärztin aus dem Freundeskreis! Wenn es nach 2-3 Tagen nicht besser ist ab zum Tierarzt! Für uns immer eine gute Alternative bei nicht zu starken Problemenm gewesen, da der TA bei uns alleine für das Empfangen des Hundes 18€ verlangt!

lg, timbo

...zur Antwort