Tierarztkosten beim Pferd?

9 Antworten

Beispiele von meinen Pferden.

Augenentzündung: Behandlung + Augensalbe: 110,00 Euro

Behandlung nach Sturz mit Röngtenbildern+Schmerzmittel+mehrmalige Anfahrt: 380,00 Euro

Behandlung nach offener Wunde am Sprunggelenk: Hier musste die Tierärztin zwei Wochen fast täglich kommen, alle 2 Tage Verbandswechsel, Antibiotika etc.: 1200, Euro

Und das ist noch richtig günstig !!

0
@Heklamari

Das stimmt. Kommt einfach sehr auf die Gegend und auf den Tierarzt an.

0

Behandlung + Einschläferung 1500 Euro.

Es kann einfach sehr teuer sein, so sollte ein Pferdekauf wirklich gut überlegt sein. Wenn man kaum bis wenig erspartes hat, sollte man es lieber lassen. Was zu empfehlen ist, ist eine OP Versicherung für das Pferd abzuschließen. Passieren kann leider immer was und es ist besser, wenn man in so einem Fall abgesichert ist.

Wenn Dein Pferd den TA nur braucht, wenn es um Impfungen geht (Wurmkur kannst Du Dir vom TA holen und zahlst dann nur die Wurmkur), dann ist es nicht teuer.

Aber wehe, das Pferd hat was - dann kann es sehr schnell richtig teuer werden. Kommt noch ein Klinikaufenthalt dazu, dann au weia.

Kolik-OP oder andere OPs schlagen ordentlich zu Buche.

Ich hab neulich von einem Fall gelesen, da beliefen sich die ganzen Kosten für TA und Klinik und Nachbehandlungen auf über 25 000 Euro. Eher die Ausnahme, aber mit ein paar 1000 Euro musst Du immer rechnen.

Kurz: Ich habe keine Ahnung. Und irgendwie will ich auch gar keine Ahnung haben :D Ich geb nur mal als Beispiel, dass wir mal allein für eine Diagnose! 950 € bezahlt haben (das Pferd musste in einen Kernspintomographen...schreibt man das so??). 

Krankheiten...von kleiner Kolik, die am nächsten Tag vergessen war, bishin zum Bruch, der das Leben kostete, so ziemlich viel dabei gewesen.

Bekannte von mir mußten ihr Pony wegen Kolik in die Klinik bringen. OP kosten 3000 € plus Anfahrt, plus Beseitigung der sterblichen Überreste. 😭

Jemand anders, den ich kenne, hat ein Pferd  mit cushing. Monatlich 200 € für Pergolit, was die weiteren Untersuchungen und Hustenmittel kosten, weiß ich nicht.

Zahnarzt jedes halbe Jahr glaub ca80 €

Blockaden lösen alle 3 Monate ca 100 € ( älteres Pferd)

Was möchtest Du wissen?