Tiefe E Saite färbt sich braun...

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du viel spielst, dann gehört die Saite sowieso spätestens alle 4 Wochen gewechselt! Was genau jetzt bei deiner Saite los ist lässt sich nur vermuten, ich würde dennoch die Saiten wechseln. Bitte aber gleich den ganzen Satz, nicht nur einzelne Saiten. Wenn die Saiten von Harley Benton sie selbe Qualität haben wie die Gitarren, dann ist es kein Wunder, die taugen sicher nicht viel - vor allem, für 1€, da kann man nicht viel erwarten.

56er Saiten wirst aber nicht ohne weiteres draufbekommen, da wirst du sehr wahrscheinlich die Sattelkerben ausschleifen und alles komplett neu einstellen lassen müssen. So dicke Saiten sind aber eigentlich eh Unsinn, die benutzt man nur, wenn man die Gitarre dauerhaft deutlich tiefer stimmen will.

Ich weiß das Harley Benton nicht der Hammer ist ,aber als erste Gitarre ,sollte man sich nicht gleich ein 1000€ Modell zulegen. Und ja ,das is beabsichtig ,das ich so dicke Saiten nehmen will ,denn ich Spiel sehr gerne Deathcore SOngs ,und da brauch ich schon ein bissn dickere Saiten^^ Vllt is 56 ein bissn übertrieben ,aber ich wollte auf jeden Fall etwas über 50 haben.

0
@Frechmopps

Jaja, den Spruch mit der ersten Gitarre hört man ständig ;-). Dann zieh mal deine dicken Saiten auf und spiel Deathcore mit ordentlich Gain. Spätestens dann wirst du verstehen, warum nahezu jeder mit etwas Erfahrung von so einer Gitarre abrät. Ich sag dir schon jetzt, dass das nicht gutgeht.

Typisch ist auch der Vergleich mit der 1000€ Gitarre. Warum immer diese Extreme zwischen der 99€ HB und der 1000€ Profiklampfe? Kein Mensch sagt einem Anfänger, dass er sich eine ESP oder Gibson kaufen soll. Aber so 200-250€ sollte man schon in die Hand nehmen.

Trotzdem viel Spaß beim lernen und Danke für den Stern.

0
@SupraX

Ja hast recht ;) Wenn ich ma wieder gunügend Geld habe ,werde ich mir auch eine neue Gitarre kaufen ,das Problem ist ,das ich dann auch noch einen neuen Verstärker brauche^^

0
@Frechmopps

Oh weh, sag nur, du hast auch noch nen Harley-Benton Verstärker?

Ich kann dir den Vypyr 15 als Verstärker empfehlen und eine Gitarre von Ibanez oder Cort, gute Qualität zum günstigen Preis. Die Gitarren von ESP und BC Rich sind zwar im Metal sehr verbreitet, in den niederen Preisklassen aber eher von mäßiger Qualität meistens. Wie tief willst du denn runterstimmen? Bis C reicht eine normale Gitarre, bei Drop A lohnt sich eine Baritone oder eine 7-Saiter.

0

also entweder deine saiten nutzen sich ab oder es ist eine kleine chemische reaktion auf deinen handschweiß.....glaube auch das sich bessere saiten nicht so ((schnell)) abnutzen

hast du recht ,ich wollt mir schon längst mal 56er Saiten von Earnie Ball holen ;D

0

ich spiele zwar mit einer akustischen gitarre aber das ist ganz normal. wenn es zu fest braun wird solltest du sie vlt. auswechseln oder sie reisst von selbst.

Ich würde mal die Saiten säubern.

Was möchtest Du wissen?