Thrombosegefahr nach Hüftoperation / Wie lange Prophylaxe einnehmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!
Blöde situation versteh dich!
Aber thrombose ist nichts was nicht auf die leichte schulter genommen werden darf!
Ich finde sie definitiv notwendig!!!

Zudem ist das nächste problem vor dem tattoo müsstest du einige tage vorher aufhören da diese medikamente ja einen spiegel aufbauen. Das könnte einige tage dauern bis das medikament vollständig im körper verwertet und abgebaut wurde.

Ich an deiner stelle würde zum arzt gehen ihm die situation schildern und dann wirst du sehen ob er dir neue spritzen verschreibt oder du davon befreit wirst.
Aber deine gesundheit sollte dir echt wichtig sein!

Wünsche dir eine gute besserung! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hole Dir bitte noch welche.

Ich bekam ein Hüft-TEP und musste fast 9 Wochen lang Thrombosetabletten einnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

excellent auskennen tut sich dein arzt. ich kann nur eines sagen, ich habe nach meiner total-op mit bauchschnitt nur 5 tage im kh trombosespritzen bekommen.  mein arzt meinte zu hause wäre das nicht nötig da ich ja nicht den ganzen tag nur rum liege.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?