Thrombose oder was anderes?

 - (Gesundheit, Gesundheit und Medizin, Medizin)

6 Antworten

Eine Thrombose ist kein blauer Fleck, sondern ein Blutgerinnsel in den tiefen (meist Bein-)venen. Von außen ist da nichts zu sehen. Meistens ist das betroffene Bein (Arm) auch sehr angeschwollen.

Eine Thrombose tut sehr weh, ähnlich einem Wadenkrampf, den man punktuell spürt, der aber nicht verschwindet, wie der Wadenkrampf irgendwann.

Das, was da zu sehen ist, ist ein winziger blauer Fleck. Da hast du dich wohl unbemerkt irgendwo angeeckt... .

Wenn es nicht schmerzt, ist es auch keine Thrombose. Es gibt atypische Thrombosen, bei denen das Bein weder geschwollen noch überwärmt ist, aber Schmerzen hat man bei jeder Thrombose, insbesondere bei Belastung des Beins.

Für mich sieht das so aus wie ein simpler blauer Fleck. Wahrscheinlich hast du dich irgendwo, möglicherweise unbemerkt, gestoßen.

Nach einer Thrombose sieht das überhaupt nicht aus. Eher Schwellfleck (Vielleicht hast du dich gestoßen) oder ein größerer Pigmentfleck

Was möchtest Du wissen?