Therapie Gegen Eifersucht?

8 Antworten

HALLO ! schau mal hier rein ! :

Ein Buch mit bemerkenswerten Einsichten :

Wenn das Unterbewusstsein spricht : wie die Energie der Seele die
Realität lenkt ; ein Sachbuch zur Veränderung der Realität als Roman
nach einer wahren Begebenheit / Brigitte Papenfuss & Ralf Mooren

Da kannst bei deinem Hausarzt fragen ob er dir eine Überweisung schreibt. Aber die Wartezeiten bei Psychologen sind sehr lange.

Als Schüler kannst du auch mal bei Einrichtungen wie ProFamilia oder Jugendberatung anfragen.

Das Problem mit Eifersucht liegt oft an Verlustängsten die sich irgendwann in der Vergangenheit geprägt haben. Angst davor etwas schönes/gutes zu verlieren. Das gibt es z.B. oft bei Trennungskindern (bei denen sich die Eltern getrennt haben) oder Verlust eines nahen Verwandten.

Du musst versuchen zu vertrauen. Wenn die Eifersucht unbegründet ist wirst du das schaffen. Du möchtest auch dass dir vertraut wird und dir niemand etwas schlechtes nachsagt. Vertrauen ist eine Säule einer guten Beziehung ... blind sollte man dabei aber nicht sein.

P.S. Es gibt auch psychologische Berater die dir auch Helfen können.

0

Starke Eifersucht ist an sich keine Psychische Störung. Dass du eine Störung diagnostiziert bekommst ist jedoch Voraussetzung, dass die Krankenkasse für die Behandlung zahlt.

Möglich ist jedoch, dass der Therapeut einfach nach dahinter liegenden Ursachen sucht und womöglich eine Störung finden kann (Angststörung, was auch immer). Wenn du wirklich stark darunter leidest, wäre das eine mögliche Vorgehensweise.

Dein Hausarzt wird dir bestimmt Therapeuten empfehlen können, wenn du nicht selbst welche kennst. Die ersten 5 (sogenannten probatorischen) Sitzungen sind meiner Meinung nach auch für dich sowieso nicht kostenpflichtig. Aber das kannst du zu gegebener Zeit ja auch noch nachfragen.

Ich hoffe, das hilft dir.

KONKRET ZU DEINER FRAGE

  • Bist du dir sicher, dass du grundlos eifersüchtig bist? Wieso bezeichnest du deine Eifersucht selbst als krankhaft.
  • Gib doch mal einige typische Beispiele für Situationen, in denen du eifersüchtig reagierst. Befürchtest du realistisch, dass dein Freund fremdgehen könnte? Was genau löst deine Eifersucht aus? 

EIFERSUCHT

  • Eifersucht ist ein völlig natürliches, gesundes und normales Gefühl. Eifersucht hat sich genau wie alle andere Gefühle wie z.B. Liebe, Trauer, Wut, Freude und so weiter biologisch gebildet und ist evolutiv optimiert. Eifersucht ist ein wichtiger und natürlicher Bestandteil des menschlichen Gefühlsspektrums.
  • Eifersucht ist das Gefühl, das man spürt, wenn wichtige soziale Bindungen in Gefahr geraten, insbesondere wenn man Liebe, Zuneigung, Nähe teilen muss oder sie als gefährdet ansieht. Eifersucht ist also ein emotionales Warnsignal. Eifersucht kann sich auf Geschwister, Stiefgeschwister oder neue Partner eines Elternteils richten oder typischerweise eben auf andere Sozialkontakte des eigenen Partners, sobald sie als bedrohlich empfunden werden.
  • Genau wie die meisten anderen Gefühle kann auch Eifersucht übermäßig empfunden werden. Eifersucht ist in vielen Fällen völlig normal, kann jedoch auch krankhaft übersteigert auftreten. Die zentrale Frage bei Eifersucht ist also oft, ob das Warnsignal angemessen ist -- falls ja, ist es gut, dass man eifersüchtig reagiert, falls nein, schadet das Gefühl allen Beteiligten.
  • In einer Partnerschaft, die auf gegenseitiger Liebe basiert, ist es völlig angemessen, dass man eifersüchtig wird, wenn der Partner plötzlich einem anderen Menschen besonders zugeneigt ist, insbesondere wenn der Dritte mehr als nur kumpelhafte Freundschaft empfindet. Natürlich ist Eifersucht hier ein angemessenes Warnsignal und sollte von allen Beteiligten ernst genommen werden.

Mit Eifersucht kann man nicht umgehen, mir Eifersucht muss man leben. - Ein wirklich wahrer Spruch meiner Meinung nach.

Ich kenne das, ich bin auch bei jeder Kleinigkeit eifersüchtig ... Ich glaube allerdings, dass man nichts dagegen machen kann. Ich habe einfach die Hoffnung, dass sich das irgendwann legt... meine ältere Schwester war auch immer sehr eifersüchtig, aber sie sagt, desto älter man wird, umso weniger eifersüchtig ist sie geworden.
Außerdem glaube ich, wenn man den richtigen Partner hat, der damit umgehen kann, wird das sowieso besser.

Was möchtest Du wissen?