Theoretische Führerscheinprüfung zum 3. Mal nicht bestanden - Sperrzeit?

3 Antworten

Es gab damals eine Sperrzeit, wenn man nach dem 3. Mal immernoch nicht bestanden hatte. Diese wurde aber aufgelöst. Bedeutet: Du kannst diese Prüfung so oft machen bis du umfällst. Aber ich rate dir besser zu lernen, denn wer einen Fortschritt von mindestens 95% hat, besteht diese Prüfung problemlos. Viel Glück weiterhin :)

Hallo,

man kann zwar wiederholen so oft man möchte aber:

Zwischen den Prüfungen liegen immer mindesten zwei Wochen ( für die Neuanmeldung ), Die Praktische Prüfung muss innerhalb von 12 Monaten nach der Theoreteischen Prüfung bestanden werden, sonst muss diese nochmal wiederholt werden, und wenn der Prüfer zweifel an der Fahrtüchtigkeit hat, kann er das der Behörde Melden die dann eine MPU verlangt... Das liegt im Eressen des Prüfers.

Also Theoretisch möglich so oft man will, aber irgendwann wird der Prüfer sicherlich einen Riegel davor schieben.

LG

JTK

Die Sperre gibt es nicht mehr habe meine Theorieprüfung auch 3 nicht geschaft musste dann bloß . Ich musste dann bei jedenmal was ich nicht bestanden habe 2 Theoriestunden nachholen 

Was möchtest Du wissen?