Thema Facharbeit Religion

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hatte damals das Thema "Ist die NAK eine Sekte?", ich fand das Thema richtig gut und hab auch die NAK mit dem Katholizismus verglichen, weil das Vorgabe war aber an und für sich gab das Thema schon massig her (waren am Ende 20Seiten in Schriftgröße 12), aber an und für sich kannst du jede religiöse Gemeinschaft nehmen und dir diese Frage stellen ^^ Ich finde sowas gibt ziemlich viel her. Du kannst auch etwas über die Unterschiede zwischen Protestanten und Katholiken machen oder den Mythos der Päpstin nach gehen. Du kannst etwas zu Martin Luther oder den Credos verschiedener Religionsgemeinschaften machen. Wie wärs wenn du etwas über das Judentum oder dem Islam schreibst. Ich hoffe ich konnte dir paar Anregungen liefern.

Hieronymus und die Entstehung der Bibel

http://www.theologe.de/theologe14.htm

Die Evangelien der Bibel, die über das Leben von Jesus berichten, sind nicht über Nacht entstanden, sondern im Laufe von Jahrhunderten, in denen heftig darüber gestritten wurde, was zu den "heiligen Schriften" gehören soll und was nicht. Hinzu kommt, dass die zur Auswahl stehenden Texte nicht von Zeitzeugen des Nazareners stammen, sondern erst Generationen später aufgrund von Überlieferungen aufgeschrieben wurden. Als "Kirchenvater" Hieronymus im Auftrag von Papst Damasus I. im 4. Jahrhundert die lateinischen Texte des Neuen Testaments vereinheitlicht, muss er sich mit zahlreichen Widersprüchlichkeiten, Unvollständigkeiten und unterschiedlichen Deutungsmöglichkeiten auseinander setzen. Er schreibt seinem Auftraggeber, dass ihn die Nachwelt als Bibelfälscher verurteilen werde, weil er jeweils auswählen und nach eigenem Gutdünken entscheiden muss, was er für richtig oder falsch, für unvollständig und ergänzungsbedürftig hält. Er habe manches hinzugefügt und manches abgeändert.

http://www.theologe.de/theologe7.htm

0

Die erweiterung der Selbsterkenntniss über Gott und den Menschen auf den Thesen Feuerbachs