Facharbeit zum Thema Religion?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Du könntest über eine bekannte Person der Kirche schreiben. Oder über ein Buch der Bibel.
Auch könntest du darüber schreiben, warum Menschen an Gott glauben. Dazu könntest du mich fragen. Oder du schaust mal auf mein Profil, da findet man Gründe/Argumente, warum ich an Gott und das Christentum glaube.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Thema Luther ist viel zu allgemein, da erscheint gerade jetzt wahrscheinlich wieder viel zu viel, als dass man da den Überblick behalten könnte. Ich empfehle daher eher das Thema Thomas Müntzer (Na ja, war mein Examensarbeitsthema vor 41 Jahren). Man könnte auch beide vergleichen oder noch weiter einschränken, z.B. auf die Ausgedrückte Entblößung des sanftlebenden Fleisches zu Wittenberg von Müntzer (und Luthers Schrift Wider den unruhigen Geist zu Allstedt - oder so.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Rolle der evangelischen Kirche in der DDR

Die Rolle der (evangelischen) Kirche im Dritten Reich oder speziell Dietrich Bonhöffer

Kreuzzüge (vom Umfang wahrscheinlich eher nur den ersten Kreuzzug)

Hexenverbrennungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit garnix Ahnung solltest du dir für deine Facharbeit ein anderes Thema suchen. Wer soll hier wissen, was du eventuell kannst ?
Du bist eh ziemlich hilflos wenn du meinst ein paar Meinungen (Anregungen !) hier könnten dir eine ganze Facharbeit füllen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Entwicklung der evangelischen Religion, wie es dazu kam und wie es sich durchsetzte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- Bedeutung von Jesus im Christentum im Vergleich zum Jesus im Islam
- Sigmund Freuds Sichtweise auf die Religionen und dessen psychologischen Hintergrund
- Die Vorstellung der Dreieinigkeit - eine Lehre der Kirche ?
- die evangelische Kirche im dritten Reich - Verwundbarkeit durch Nazi Ideologie
- Veranlagung des Protestantismus zum  Antisemitismus  
- Rolle und Verantwortung der Kirche bei der Inquisition
- Veränderung  des Gottesbildes  von alten Testament zum neuen Testament

Das sind spannende Themen an die ich so denken muss :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm doch Martin Luther, die Reformation hat nächstes Jahr 500 Jahrfeier

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HannesRe
25.03.2016, 21:26

das ist viel zu weit für ne facharbeit

0

das gleichnis vom gott im alten testament mit den beschreibungen der gläubigen beim teufel...........beide haben die selben eigenschaften, der gott im alten testament wird genauso beschrieben wie die gläubigen überall den teufel beschreiben...........:

machtgier, eifersucht, beeinflussend, mordend, lügengeister verbreitend, aufruf zum mord usw.......:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Exodus oder die Offenbarung des Johannes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SSiMmMone
25.03.2016, 21:01

ist das nicht zu kompliziert?

0
Kommentar von Flimmervielfalt
25.03.2016, 21:03

Nein, der Exodus ist sehr unterhaltsam und die Offenbarung bietet viel Raum für Interpretation. Kompliziert wäre eher eine Arbeit über die Apokryphen.

0

nehm doch irgendwas von LUTHER


und: frag einen anderen relilehrer


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?