Theaterstück gesucht für 25-30 Personen

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Dummerweise sind Stücke mit so viel Rollen zwangsweise "alte" Stücke, weil damals die Ensembles viel größer waren. Ich nehme an, Schiller, Goethe oder Shakespeare sind durch. Als ernstes Stück käme "Andorra" von Max Frisch in Frage. Es würde auch zu Eurem Alter passen. Bei Interesse "verkopfe" ich mich mehr ;-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Advertising
29.03.2012, 16:30

wäre lieb wenn du dich noch etwas mehr verkopfen würdest...

0
Kommentar von derdorfbengel
18.05.2012, 02:00

Hallo, da Du mir gerade ein Kompliment gegeben hast, schaue ich aus Interesse Deine älteren Beiträge durch. Du bist ja der erste Literaturkenner(aber dafür richtig!), den ich hier treffe.

Doch warum hältst Du Andorra für passend zum Alter (der Jugendlichen, nehme ich an)?

Ich fand das als Jugendlicher grauenlangweilig. Ich kann noch den Anfang: "Barblin weisselt" als running gag. Aber ich hab das nur ein paar Seiten lang gelesen.

0

http://www.theaterboerse.de/ schau hier mal rein, da sind echt ein paar schöne stücke dabei, auch aus verschiedenen genres, in unterschiedlicher länge und mit verschieden großer besetzung. einziger nachteil ist das man für jede textrolle circa 3-6 euro bezahlen muss. lohnt sich aber auf jeden fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde lieber zwei Besetzungen einteilen. Wer nicht dran ist, kann sich dann mit Licht, Ton, Umbau, Requisiten, Kostümen, Maske und soufflieren nützlich machen.

Ein spielbares Stück für 12 bis 15 Personen findet man sehr viel leichter als eines für 25 bis 30.
Welches Theater kann es sich denn leisten, 30 Schauspieler für eine Vorstellung zu bezahlen? Und Autoren schreiben ihre Stücke natürlich nach Möglichkeit so, dass sie auch im Theater gespielt werden - deswegen gibt es wenige Stücke mit derartig bombastischer Besetzung.

Geh zu http://www.theatertexte.de/data und klick oben links auf "Suchmaske". Da gibst Du ein, wieviele Damen und wieviele Herren es mindestens und/oder höchstens sein sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schillibilli
28.03.2012, 14:12

Sehr nachdenkenswerter Vorschlag ;-))

0

Ich gebe es mal sicherheitshalber als Antwort ein ;-)

Kennt ihr "Lumpazivagabundus" von Nestroy. Ein Komödienklassiker mit viel Personen und zeitlos. Wie Du siehst seeeehr viele Mitspieler ;-) Und kann man leicht in die heutige Zeit transponieren.

http://de.wikipedia.org/wiki/Der_b%C3%B6se_Geist_Lumpazivagabundus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im ersten Moment fallen mir alle Stücke von Nestroy ein. Könnte mich aber bei Interesse mehr bemühen ;-)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Advertising
29.03.2012, 13:52

also ja ich hätte interesse... freue mich über jede idee! Auf jeden fall!!!

0

Nur um die Suche einzugrenzen. Schiller, Shakespeare - würde sich halt aufdrängen - und Z.B "Faust" wegen der Verse, scheiden definitiv aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frühling Erwache wäre was. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Advertising
27.03.2012, 19:13

vielen dank klingt gut ich werde mich da mal reinlesen...

0

Wie sieht es denn bei Euch musikalisch aus? Gut ! Dann wäre die Dreigroschenoper ein Vorschlag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuchs mal hier mit der 'Titelsuche'- Suchmaschine: www.buschfunk.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist leider auch hochaktuell, nicht ganz so viele Spieler

http://de.wikipedia.org/wiki/Ein_Jedermann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Advertising
02.04.2012, 11:47

das wurde erst vor zwei Jahren gespielt... Das können wir nicht schon wieder auf die Bühne bringen, aber du bist auf jeden Fall auf der richtigen Spur... Vielen Dank

0

"Romulus der Große" von Dürrenmatt ist auch sehr lustig und man kann sich kostümmäßig austoben ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?