Tetanus?eure hilfe?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf keinen Fall googeln! Jeder Arzt würde dir sagen: wenn du Angst haben willst, dann googel.

Aber durch Dornen kann da wohl noch nichts gravierendes passieren. Passieren könnte es eher, wenn du im Garten arbeitest und es kommt Erde in eine frische offene Wunde. Und es würde wohl auch jucken, wenn die Wunde infiziert ist. Schau mal in deinem Impfausweis nach, wann die letzte Tetanus-Impfung war. Falls noch keine neue Impfung fällig ist, dann hält der Wirkstoff ja noch und dann brauchst du dir da keinen Kopf machen. Ansonsten geh am Montag zum Arzt zur neuen Impfung.

Wie lange hält denn so eine Impfung in der Regel? 10 Jahre ist die Info die ich jetzt habe

0
@Petrcech

Genau 10 Jahre, also schau einfach nach in welchem Jahr die letzte Impfung war und dann kannst du ja rausrechnen wann die nächste nötig ist.

0
@Robsoon93

Wie sieht eine tetanus wunde aus also hat es so Merkmale die man an der Wunde vlt sehen würde ?

0
@Petrcech

Das weiß ich jetzt nicht wie es aussieht, aber es muss schon Dreck an die Wunde gekommen sein und ich habe gehört, dass es ein Anzeichen für Tetanus ist, wenn die Wunde juckt.

0

Wichtig ist, dass Du nach entfernen der Dornen ordentlich desinfizierst ! Die Gefahr ist dann ziemlich gering..achte aber in den nächsten Tagen auf Rötung, Muskelschmerzen, Krankheitsgefühl...dann solltest Du zum Arzt.

Und check Deinen Impfschutz !

Pro Jahr gibt es weniger als 15 Fälle Tetanus, na, wie groß wird dann die Wahrscheinlichkeit sein, dass Du von Dornen Tetanus bekommst?

Woher ich das weiß:Hobby – Heilpflanzen

Was möchtest Du wissen?