Technisat Receiver kann nicht ins Internet?

1 Antwort

Hey mv166,

hast du es in der Zwischenzeit regeln können?

Beim Receiver sind wir raus und auf Seiten des Speedport wüsste ich nicht, was dagegen besprechen sollte. Ich wünsche noch einen angenehmen Abend!

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft

Keine Verbindung von DSL-Modem ins Internet

Liebe gutefrage-Gemeinde! Ich habe ein Problem mit der Verbindung ins Internet. Ich habe mir gestern wegen andauernden Konnektivitätsproblemen einen neuen Router (TP-Link) und ein Modem (Sitecom ADSL2+ annex B) gekauft. Zuvor hatte ich einen Speedport mit integriertem Modem. Das Einrichten des Routers verlief ohne Probleme und ich bin mit ihm verbunden (WLAN oder LAN). Diesen Router habe ich mit einem Netzwerkkabel nun mit dem Modem verbunden. Das Modem ist folglich mit dem Router verbunden und zusätzlich mit dem DSL-Splitter. (Anbieter Telekom). Das alles sollte stimmen. Jetzt habe ich mich zum Einrichten des Modems über die IP-Adresse mit dem Modem verbunden, alle Daten eingegeben (Anbieter, Kennwort, Benutzername usw.), doch leider habe ich keine Verbindung ins Internet. Ich habe schon alles versucht (alle möglichen Kennwörter, Kabelverbindungen geprüft usw.). Daran kann es nicht liegen und ich weiß einfach nicht mehr weiter. Zum Testen habe ich das Modem mit meinem alten Speedport ersetzt. Hier funktioniert alles einwandfrei. Ich würde aber in Zukunft gerne das Modem anstelle des Speedports benutzen. Es wäre super, wenn mir jemand weiterhelfen kann, Fehlerquellen eingrenzen kann usw.

Vielen Dank!

Viele Grüße, Raphael

...zur Frage

Dsl Internet Verbindung im Haus anschließen

Hallo,

wie bereits schon im Titel steht möchte ich dsl im Haus verteilen. Die Tae Dose befindet sich im Keller. Diese ist mit dem Splitter verbunden. Im Splitter befinden sich bisher nur die Kabel von der Tae Dose, und Kabel die ins Wohnzimmer an die Dose gehen(1.Stock).Im Wohnzimmer befindet sich dann der Speedport 300HS, der mit dem Wlan-Router (Speedport 701v) verbunden ist. Im 2. Stock möchten wir nun auch eine Lan Leitung haben. Die Kabel (8 Adrig) haben wir beim Hausbau schoneinmal gelegt. Sie müssen also nur angeschlossen werden.

Nun die Fragen:

1.Müssen die zwei Speedports in den Keller? Denn das wäre schlecht weil sie noch mit einem Media receiver verbunden sind.

  1. Ich habe hier noch einen Router (Speedport 200) rumliegen. Könnte ich Die Kabel vom 2. Stock an den Splitter anschließen, und mit dem 2. Router eine verbindung im 2. Stock bekommen?

Danke im voraus.

...zur Frage

TP-Link TL-PA4010PKIT Powerline-Netzwerkadapter stellt trotz Leuchten aller drei LEDs keine Internetverbindung her. Was mache ich falsch?

Habe Die Basis mit dem Router verbunden und den Empfänger mit einem Laptop. Alle drei Leuchten des Empfängers leuchten grün. Jedoch kann über das Netwerk auf dem Laptop keine Verbindung mit dem Internet hergestellt werden. Eigentlich soll der Adapter für den Media Receiver für Entertain genutzt werden... Was habe ich falsch gemacht? Vielen Dank für eure Hilfe

...zur Frage

Telekom Speedport Reset?

Werde ich wenn ich meinen Telekom (Speedport W-502V Typ A) Router resete immernoch automatisch mit dem Netzanbieter verbunden oder muss ich da wieder was eintragen?

...zur Frage

Wlan weg wenn Computer ausgeschaltet wird

Hallo,

ich habe das Problem, dass wenn jemand den Computer ausschaltet , mein laptop kein Internet mehr hat. Mein laptop ist mit Wlan mit dem Router verbunden. Der Computer ist nur mit einem Lan-kabel mit dem Router verbunden, der Computer hängt an einer Mehrsteckleiste und wenn man dort den Strom ausschaltet dann sendet der Router kein Wlan signal mehr aus. Der Router ist ein Speedport 501V

MFG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?