Taxifahrt zum Arzt + Begleitperson?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist wirklich sehr eigenartig. In aller Regel dürfen Begleitpersonen durchaus mitfahren, da sie ja für die Betroffenen unabdingbar sind. 

vor 8 jahren erkrankte mein mann, er hatte einen Hirntumor. ich mußte 5 Wochen lang jeden tag mit ihm zur Strahlentherapie ins katharinenhospital nach Stuttgart.

selbstverständlich hat das die krankenkasse bezahlt

Man zahlt doch im Taxi nicht pro Kopf.

Also darf Sie mitfahren!

Was möchtest Du wissen?