Taxi fahren ohne Arbeitsvertrag und "Taxischein"?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

das sollte er tunlichst unterlassen; die Ortskundeprüfung fehlt. Das gibt für Beide Bußgelder

ein Arbeitsvertrag kann auch mündlich sein, das kleinere Übel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um es einmal vorsichtig auszudrücken, agiert das Unternehmen nicht ganz auf Basis der gesetzlichen Grundlagen. Allein aus Versicherungsgründen würde ich an seiner Stelle nicht ohne korrekten Arbeitsvertrag inkl. Kranken- und Unfallversicherung arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er auf Mietwagen eingeteilt wird ist die Sache mit dem Schein kein Problem.
Und mit dem Vertrag, ja manche brauchen da etwas länger, wichtiger ist dass er angemeldet wurde und das bestätigt kriegt. Dann kann der Vertrag auch ein paar Tage warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ohne Arbeitsvertrag und gültigem Taxischein würde ich nicht arbeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist kein Problem wenn er die Ortskundeprüfung bestanden, kann er gegen Rückgabe des Mietwagenscheins den TAXI Schein mitnehmen, bevor er den bezahlt hat.Das, wenn er die Stadt und Fragen kennt ist das nicht schlimm .Wir hatten 20 Min Zeit durften3 Fehler haben. Hier ist aber ein Landkreis ca 80 km lang  und 50 km breit, und jeden Arzt und Kneipe kennen? Gut lernen.

Bley 1914

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da liegt was im busch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?