Taube Finger nach Insektenstich!?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So wie sich das anhört will ich keine Ferndiagnose machen da sich das sehr ungewöhnlich und ernst anhört.

Geh so schnell wie möglich zum Arzt auch wenn die Symptome verschwunden sind könnte sich eine mögliche Infektion weiter verbreiten und ernsthaften Schaden verursachen!

Damit ist nicht zu spaßen!

Könnte irgendein bakterium sein das pbertragen wurde ab damit zum arzt

Insektenstich verheilt nicht

Vor etwa 14 Tagen hat mich im Garten etwas gestochen. Ich kann nicht genau sagen was es war. Nur das es keine Zecke war weiß ich genau. Ich habe den Stich gespürt und das Insekt sofort weg geschlagen, es kam also nicht wirklich dazu seine Mahlzeit zu beenden. Die Einstichstelle wurde dann hart und etwas dick.Es juckte sehr stark. Sie fühlte sich auch recht warm an. Nach ein paar Tagen ging dann die Schwellung und die Temperatur zurück. Die erwärmung begrenzte sich nur auf die Einstichstelle, ich hatte kein Fieber. Die Stelle war auch nicht mehr hart. Am Samstag fing es dann wieder an zu jucken, die Stelle wurde wieder hart und warm. Kann mir jemand sagen was ich d

...zur Frage

Taube Fingerspitzen vom Gitarre spielen?

ich habe vor einigen Tagen auf der Gitarre gespielt... hab vorher noch nie gespielt und sie hat mir ein paar Takte beigebracht... habe dann ca 2 stunden geübt und hatte danach erst schmerzen in den Fingerspitzen der linken Hand und seit dem ein taubheitsgefühl in den Fingerspitzen... Habe schon viel über darüber gelesen dass sich da bei regelmäßigem Üben Hornhaut bildet.... Habe aber nicht vor weiterhin Gitarre zu spielen... Meine Frage lautet da her: geht das taube gefühl in den Fingerspitzen wieder weg?

...zur Frage

Knoten nach Insektenstich?

Hallo, vor ein paar Wochen hat mich vermutlich ein Insekt am Bein gestochen, ich habe es nicht gemerkt und es hat auch nicht gejuckt. Erst durch die rote Stelle und den Knoten in dem Bereich, bin ich darauf aufmerksam geworden. Es macht keine Beschwerden, mir aber Sorgen. Eine Zecke kann es nicht sein, ich war nicht auf einer Wiese oder im Wald.

Hatte schon mal jemand das Problem ?

LG Hannelore

...zur Frage

Roter Fleck nach Insektenstich

Ich war im Urlaub in Italien in den Sommermonaten und wurde von einem relativ großen fliegenden Insekt auf den Rücken gestochen. Nach ca. einem Tag fiel mir auf, dass sich an der Einstichstelle ein etwa handtellergroßer roter Fleck gebildet hatte, der nach ein paar Tagen aussah wie ein riesiger Knutschfleck und später blau wurde und nach ca. 1 Woche ganz verschwunden war. Der Fleck hat bei Druck geschmerzt und gejuckt. Nun frage ich mich, ob das etwas gefährliches war, typische Borelliose Syndrome etc. sind das ja eher nicht. Über Hilfe würde ich mich freuen!

...zur Frage

Insektenstich sieht komisch aus, jemand Erfahrungen damit?

Hallo, mich hat vor ein paar Tagen ein komisches Insekt gestochen. Erst wurde die Stelle am Bein sehr dick und hat gejuckt, habe gleich gekühlt aber viel gebracht hat es nicht. Den nächsten Tag hat es richtig weh getan beim auftreten und mittlerweile ist es zwar wieder abgeschwollen und juckt nicht mehr so, sieht allerdings komisch aus. Das gleiche hab ich am Arm nur das es da noch nicht so farbig ist. Da sieht man noch nicht mal den Stich, es ist nur dick und juckt. Hat das von euch schonmal jemand gehabt? Muss ich mir da sorgen machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?