Tampon tut beim rausholen weh?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie hier schon andere schreiben: Der Tampon ist dann noch zu trocken, weil Du leichte Regelblutung hast.

Oder kann es sein, dass Du noch Jungfrau bist, und beim Rausziehen ist das Jungfernhäutchen "störend im Weg"?

Wenn ich (Frau) leichte Regelblutungen hatte, nahm ich kein Tampon, sondern einen Mini-Naturschwamm:

Schwämmchen mit kaltem Wasser (nur mit Wasser) nass machen, sehr gut ausdrücken und wie ein Tampon einführen (dabei in die Hocke gehen). Ich hatte nie Probleme, das Schwämmchen wieder rauszuholen. - War ich unterwegs, ging ich aufs Behinderten-Klo, denn da ist ein Waschbecken mit drin: In die Hocke (so kommt man mit den Fingern gut ans Schwämmchen), Schwämmchen raus, mit kaltem Wasser gut auswaschen, gut ausdrücken, Schwämmchen wieder rein. Weil es ja feucht eingeschoben wird, kann es die Scheide nicht austrocknen wie ein Tampon. - Ist die Regel sehr leicht, Schwämmchen nicht vergessen, nach spätestens 8 Stunden muss es wieder ausgewaschen werden (so z.B. nach dem Schlaf).

Ist die Regel vorbei, Schwämmchen gut auswaschen. Ich selbst hatte es nur mit klarem kaltem Wasser gewaschen, andere empfehlen erst mit kaltem Wasser, dann mit warmem, und noch andere empfehlen, danach das Schwämmchen auch noch in Essigwasser zu legen. - Schwämmchen dann (unbedingt) total trocken werden lassen .. weglegen ... und zur nächsten Regel ist es wieder dienstbereit ... bis man merkt, ein neues Schwämmchen muss her. (Das ist meine persönliche Erfahrung, und auch Freundinnen machten gute Erfahrung damit.)

Diese Mini-Schwämmchen sind feinporig (also nicht wie Badeschwämme). Es gibt sie in Künstlerbedarfsgeschäften (früher bekam ich sie überall in normalen Drogerien, jetzt in Drogerien mit Glück).

Wenn Du googelst mit

mini naturschwamm bilder

werden sie Dir gezeigt. Die kleineren sind wirklich klein, und wenn sie nass sind und zusammengedrückt werden, sind sie winzig. In der Scheide passen sie sich sehr gut an.

Im Internet berichten Frauen, dass sie ihren Mentruationsschwamm zurechtgeschnitten haben. - Meine kleinen musste ich nie zurechtschneiden, vermutlich nahmen sie dann so einen Badeschwamm und schnitten da was ab.

Hier im Forum diskutieren Frauen zu

Menstruationsschutz mit Naturschwamm - wer hat das schon probiert?
http://community.rabeneltern.org/index.php?thread/45763-menstruationsschutz-mit-naturschwamm-wer-hat-das-schon-probiert/

Wenn Du da was von "Tasse" liest: Das ist was für Frauen mit starker Menstruation (so verstehe ich das). Wenn Du mehr darüber wissen willst, dann google mit "menstruationstasse". Für mich ist dieses Thema neu, ich hätte "so'n Ding" nicht bei mir eingeführt.

Danke fürs Sternchen - ҉ •✿⊱ (¯`'•.¸(¯`'•.¸ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ¸.•'´¯)¸.•'´¯) ⊰✿• ҉.

0

Hatte vergessen zu erwähnen:

Nach einer Erkrankung wie zum Beispiel Pilz kommt bei der nächsten Menstruation selbstverständlich ein neues Schwämmchen zum Einsatz.

0

Da gibts einen ganz einfachen trick. Wenn der Tampon zu trocken ist wirds schmerzhaft. deshalb sollte man in diesen Phasen eher eine Binde verwenden und tampons nur dann, wenn er sich besser vollsaugen kann.

Naja wenn man sich eh schon nicht so gut fühlt und ggf. Krämpfe hat macht es das natürlich nicht besser. Aber ein bisschen unangenehm ist es immer.

Btw. du musst zum Frauenarzt. Das ist weniger schlimm als du denkst und sie sind sehr diskret. Und glaub mir, da ist nix was sie noch nicht gesehen haben. Außerdem wirst du beim ersten Mal nur ein normales Gespräch führen und kannst alles fragen was du wissen willst.

Wie kommst Du auf "Krämpfe"? Davon schreibt die Fragestellerin nichts.

Aber ein bisschen unangenehm ist es immer.

Muss nicht sein - es sei denn, der Hygieneartikel ist voll, und man kann aus irgendwelchem Grund nicht wechseln.

Btw. du musst zum Frauenarzt.

Hier ist doch nur der Tampon zu trocken.

0

Dann hat sich der Tampon noch nicht richtig vollgesaut. Lass ihn einfach mal ein bisschen länger drinnen

Vielleicht weil du sie noch nicht so lange benutz und dich dann erst mal dran gewöhnen muss! Oder du musst ihn noch länger drin lassen also er ist noch nicht voll.

Ist der Tampon vielleicht noch nicht voll genug?

Ansonsten entspannen.

Was möchtest Du wissen?