Tagesdate/1 Date was machen, sollte der Mann alles zahlen?


23.01.2020, 11:05

Und ganz vergessen. Sollte der Mann den ganzen Tag zahlen? Ich fühle mich schlecht dabei wenn er mir ausgibt die ganze Zeit. Bin da so..

7 Antworten

Ich finde diese Regel mit "Mann zahlt" sowas von überholt.

Erstmal kommt er ja schon zu Dir gefahren, hat also Fahrtkosten. Das mindeste wäre, ihn zu einem der Essen einzuladen.

Und zur Tagesplanung: frag ihn doch, was ihn interessiert, ob er Kirchen, Architektur, Museen u.ä. spannend findet oder ob er vielleicht lieber ins Kino will oder was Sportliches machen, z.B. auf eine Eisbahn.

Ich hatte mal ein Date, bei dem wir stundenlang in Buchläden rumgehangen sind, weil wir beide so große Leseratten waren :D. Es wurde zwar keine Beziehung drauf, aber es war eines der amüsantesten und schönsten Rendezvous meines Lebens :D

Okay danke :)

0

Jeder zahlt getrennt - gerade beim ersten Date. So "emanzipiert" sollte man als Frau schon sein, dass man nicht erwartet, dass der Mann einen bei einem Treffen "aushält". Außerdem geht man so keine "Verpflichtungen" ein.

Ich würde an Aktivitäten denken, wo man sich noch gut unterhalten dabei kann, schließlich wollt ihr euch durch das Treffen ja auch besser kennenlernen. Spaziergang um den See find ich auch nicht schlecht, wenn man sich gut unterhält ist es ohnehin fast unwichtig, was man tut. Blöd ist es nur dann, wenn man feststellt, dass man trotz vorheriger netter Telefongespräche im persönlichen Kontakt doch nicht so viel miteinander anfangen kann, dann sind eben Dinge, wo man sich auch noch auf was anderes konzentrieren kann, ganz hilfreich, da wäre dann der Museeumsbesuch eine gute Alternative.

Mir würden noch spontan so Dinge wie Minigolf einfallen.

Also was man macht ergibt sich von alleine. Etwas essen und dann einfach spazieren oder so.

Zum Thema Zahlung. Würde sagen zum ersten Date der Mann und dann beim zweiten müsst ihr schauen. Vielleicht du oder halb halb.

Ja moin, der Mann fährt 360km und soll dann auch noch alles zahlen.

Ich persönlich könnte echt darauf verzichten und erwarte dass jeder erwachsene Mensch für sich selbst zahlen kann, wenn nicht explizit anderes gesagt ist. Er kommt dir ja schon im wahrsten Sinne des Wortes sehr weit entgegen.

daher hab ich auch geschrieben das ich mich nicht gut dabei fühle ich würde ihn auch entgegen kommen^^

1

Nein, der Mann muss nicht bezahlen. Man kann sich das auch teilen

versteht ihr euch gut, wird die Zeit wie im Flug vergehen... plane nicht zuviel, frag an was er Interesse hat

Was möchtest Du wissen?