Täglich Sport oder Pausen dazwischen. Hilft das beim abnehmen?

7 Antworten

Hallo antoniamaria27

Wenn du abnehmen willst, ist Sport ein sehr gutes Mittel. Du solltest es aber nicht übertreiben. Fang mit 3 mal pro Woche an und steigere es auf max. 5 mal die Woche.

Ideal ist ein Mix aus Krafsport und Ausdauer. Mit dem Krafsport baust du Muskulatur auf, die auch wenn du nichts tust, Körperfett verbrennt. (keine Angst du wirst nicht zum Hulk in ein paar Wochen).

Und mit dem Ausdauersport verbrennst du im Allgmeinen mehr Fett, auch danach und tust viel Gutes für dein Kreislauf.

Wenn du 3 mal pro Woche trainierst, bitte immer mit Pausen. Z.B. Montag/Mittwoch/Freitag.

Wenn du 5 mal pro Woche trainierst solltest du täglich eine andere Muskelgruppe trainieren. Dazu empfehle ich dir im Fitnessstudio dir einen Trainer zu suchen, der dir einen Plan erstellt.

Dazu kommt noch das du auch die Kalorienzahl reduzieren solltest um abzunehmen.

Viel Erfol!

Gruss

MeinMasseur

Alle zwei Tage mit einem Ruhetag ist am effizientesten, umso mehr umso besser solange du es nicht übertreibst ^^, Ich hab das selber ein Jahr gemacht abgesehn im Winter, abgenommen hab ich und in Ausdauerläufen wurde ich vom Klassenschlechten zum Klassenguten, kann jetzt problemlos 15 km schaffen ohne Pause, früher war bei einem Schluss :D Musst halt konsequent und diszipliniert bleiben dann geht das schon, viel Erfolg;)

Wenn du Ausdauer trainierst, solltest du auf jeden Fall 1-2 Tage Pause zwischen den Einheiten machen. Zu kurze oder gar keine Pausen sind Gesundheitsschädlich. Beim Abnehmen könnten dir Eiweißdrinks helfen, da Eiweiß vom Muskel benötigt wird. Ein Drink vor dem Schlafengehen fördert die Fettverbrennung über nacht. Wenn der Muskel zu wenig Eiweiß bekommt wird kein Fett verbrannt. Durch regelmäßige Flüssigkeitszufuhr, am besten Wasser, und die Bewegung verändert sich auch dein Stoffwechsel. Viel Erfolg.

Was möchtest Du wissen?