Tablette in der luftröhre oder Speiseröhre?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

wenn Du sie geviertelt hast, kann gar nichts passieren.

Was Du evtl. meinst, könnte ein Bericht von jdm. gewesen sein, der eine große Tablette mit zu wenig Wasser eingenommen hatte und die sich dann in der Speiseröhre sozusagen 'eingenistet' hatte.

Bei der Menge Wasser und einer geviertelten Tablette kann das aber nicht passieren. Und wenn etwas in die Luftröhre gelangt wäre, würdest Du husten ohne Ende und nicht hier schreiben ;-)

Du kannst unbesorgt schlafen gehen. Gute Nacht :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ess etwas und trink reichlich - wenn die Beschwerden nicht besser werden und du dir sorgen machst, geh am besten zum Ärztlichen Notdienst (hat auch nachts offen). Dieser wird dich abhören und dir sagen was sache ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ist mit 100%iger Sicherheit in der Speiseröhre, sonst würde sie den Hustenreiz auslösen. Versuch mal was Kleines zu essen, ein paar Bissen Brot oder so, vielleicht rutscht dann die Tablette mit runter. Sorgen machen musst du dir nicht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nightythehawk
07.04.2016, 23:04

vorher immer erstmal ein Schluck trinken damit die Speiseröhre befeuchtet ist und so die Tablette besser rutschen kann! Ist wie im Schwimmbad wenn auf der großen Rutsche das Wasser ausgestellt wird !

0

Wenn etwas in der Luftröhre wäre, würdest du nicht mehr aufhören können zu husten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ess mal trockenes Brot ob es dann weg geht wwenn nicht musste dich fragen fuehlt es sivh nur so an oder isses so. Ne Tablette löst sich ja auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?