Sumatriptan und Tramadol wärend der Arbeit

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nebenwirkungen bei Tramadol - Sedierung und Verwirrtheit können auftreten, ebenso wie Schläfrigkeit. Übelkeit und Erbrechen, Kribbeln, Schmerzen, Bei Sumatriptan-Hitzegefühl,Schweregefühl, Druckgefühl, Engegefühl. Bei übermäßiger Anwendung von Sumatriptan besteht die Gefahr täglich auftretender Kopfschmerzen und einer Verstärkung der Kopfschmerzen.:) ?Mehrere Monate täglich 200 Milligramm: Fehlbildung des Blutfarbstoffs Hämoglobin.= Blaufärbung von Händen, Zehen und Gesicht! Du hast das Problem gut erkannt, Tramadol kann Deine Reaktionsschnelligkeit und Konzentrationsfähigkeit beeinflussen!Absätzen sollst Du die Medikamente nicht - sonst "lent" Dein Körper den Schmerz - aber vorsichtig wäre ich schon bei meiner Arbeit. Gruß+gute Besserung! I.B.

19

Genau in diesem Engegefühl vom Sumatriptan bin ich gerade... schrecklich...

0

Das wesentliche ist schon gesagt, aber in diesem Zusammenhang ist es schon wichtig, zu schreiben, um was für eine Art von Arbeit es sich handelt. Wie soll man das sonst fundiert beantworten ?

kann dir leider nur zu den Sumatriptan sagen das dass geht habe sie auch schon öfter während der Arbeit genommen und es ist nichts passiert.Das andere Medikament ist mir leider nicht bekannt.

54

wenn man aber mit dem auto zur arbeit fährt sollte man mit opiate aufpassen^^^

0

Ganze Nacht nicht geschlafen, Angst vor Migräne, was kann ich machen?

Hallo,

Ich habe diese Nacht kein Auge zu gemacht. Wir haben jetzt etwa viertel vor sechs und ich muss um sieben Uhr eigentlich aufstehen, weil es zur Fahrschule geht. Ich habe keine Ahnung, weswegen ich nicht schlafen konnte. Irgendwie drehe ich zu hoch und habe beim Augen zu machen die ganze Zeit Gedanken kreisen.

Ich habe nun Angst, dass ich durch den Schlafentzug eine Migräne bekomme.

(Leide seit 6 Jahren an Migräne mit Aura)

Habe vor 2 Wochen vom Neurologen Sumatriptan verschrieben bekommen, habe aber keine Ahnung, ob das so gut wirkt. Habe es bis jetzt zum Glück noch nicht anwenden müssen. Soll ich die Tabletten vorsorglich mit zur Fahrschule nehmen oder was kann ich machen, um trotzdem noch Migräne frei durch den Tag zu kommen?

Oder meint ihr, dass es mich bei einmaligen Schlafentzug noch verschont? Ich weiß, es kommt auf die körperliche und psychische Verfassung an. Aber mir geht es mit beiden im Moment gut.

Fakt ist halt eben, ich habe diese Nacht nicht geschlafen, könnt ihr mir sagen, wie man eine Migräne heute noch vorbeugen könnte oder sind die Hebel bei einmaligem Schlafentzug schon gesetzt?

Würde mich auf eure Antworten freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Niklas

...zur Frage

Jede Woche Migräne?

Hallo ihr lieben ;

Mein Schatz hat seit er Kind ist immer starke Migräne Seit November hat er die aber wöchentlich. Er fehlt in der Ausbildung jede Woche 1-3 Tage. Oftmals hat er die Migräne auch am Wochenende Der Arzt hat ihm sumatriptan verschrieben und auch novamiluson tropfen ( oder wie man die schreibt ) des weiteren nimmt er dann auch ibuprofen

Die Migräne ist sehr schlimm. Er muss sich manchmal dabei übergeben oder kriegt Fieber . Am Donnerstag lag er von morgens bis abends nur im Bett am schlafen und man hat ihn grad noch dazu bewegen können was zu trinken. Da er das wöchentlich hat weiß ich nicht was man da denn noch machen soll? Früher hatte er das nicht sooft. Da War das alle 2 Monate mal . Die Migräne kriegt er oft schon abends oder über Nacht Was kann man denn da tun? Kann man Migräne von zu viel Zucker kriegen? ( wenn man viel süßes isst)? Bitte um tipps und Erfahrung

...zur Frage

Kopfschmerzen Tumor oder Migräne!?

Ich habe seit 3 tagen ununterbrochen Kopfschmerzen im linken Kopfbereich habe ständig durst und muss ständig auf die Toilette das komische ist nach die Schmerzen im Kopfbereich für paar Minuten aufhören dann tut meine linke Auge unheimlich weh..

Ich hoffe ihr habt mich verstanden. Danke im voraus

PS: Ich war schon beim Hausarzt er hat mir nur Migräne Tabletten Sumatriptan verschrieben und ich soll es nur nehmen wenn es wieder kommt wenn es durch diese Tabletten nicht besser werden soll muss ich wohl ins KH. Hattet ihr auch sowas ähnliches wie ich??

Mfg Meerlifan9494

...zur Frage

Arbeiten mit Tramadol?

Hallo und Guten Abend ihr lieben! Ich habe mal eine bescheidene Frage oder besser gesagt interessiere ich mich für eure Meinungen?! Aufgrund starker Rückenprobleme (ischias) habe ich tramadol und diclofenax verschrieben bekommen. Außerdem war ich krankgeschrieben. Arbeite im Einzelhandel. Ich habe die medikamente nur abends genommen und langsam abgesetzt und nur noch bei besonders starken schmerzen darauf zurückgegriffen. Ich stehe davon EXTREM im wald! Nun muss ich morgen wieder arbeiten, und wie es so sein soll habe ich wieder ziemlich starke schmerzen. Ich möchte ungern weiter krank sein, daher meine frage: Arbeiten im rausch oder doch lieber krank?

...zur Frage

Verträglichkeit von Medikamenten

Zur Zeit sind mir verschrieben:

1 L-Thyroxin 100 morgens nüchtern, nehme ich seit 10 Jahren

1 Enalapril plus 10/25 - 1A-Pharma, nehme ich seit 10 Jahren nach dem Frühstück

1 Pantoprazol 20 mg , nehme ich seit 03.06.2013 nach dem Frühstück

1 ferro sanol duodenal, nehme ich seit 27.05.2013 Nachmittags

Phenprogamma 3  =  Marcumar  nehme ich seit  Juli  2012     abends

Als Schmerztabletten wurden mir verschrieben Tramadol 100 Einnahme seit 15.05.2013 nach Bedarf, ergänzend zum Tramadol wurde mir Novamin-sulfon 500 verschrieben seit 03.06.2013.

Meine Frage ist, vertragen sich die Medikamente miteinander, wie beeinflusst das eine das andere.

Wird man von dem Tramadol abhängig, nach welcher Zeit und bei wie viel?

Da ich gegen so viele Tabletten bin, nehme ich an Schmerztabletten nur noch 1 Tramadol innerhalb von 24 Stunden.

Die anderen muss ich ja einnehmen.

...zur Frage

Erfahrungen mit Topiramat zur Vorbeugung gegen Migräne

Hallo ihr lieben, ich leide seit gut 2 Jahren nun an Migräne. Ich hab gut alle 3 Tage einen Migräneanfall den ich nur mit sumatriptan in den Griff bekomme. Es ist kaum noch zum aushalten. Ich habe schon Massagen, Akkupunktur, verschiedene Betablocker gegen Migräne versucht, ohne Erfolg. Nun wurde mir heute vom Arzt Topiramat verschrieben, welche Erfahrungen ahbt ihr mit diesem Medikament gemacht? Wie waren die Nebenwirkungen? Wurden sie nach der Zeit weniger oder gingen sie ganz weg? Ich will jetzt eine Ausbildung anfangen im Sommer und versuche das bis dahin in den griff zu bekommen wie ist das mit den Konzentrationsstörungen? Habt ihr die richtig gemerkt oder hielt es sich in grenzen? (Ich kann mich so schon so gut wie garnicht konzentrieren) :(

Bin Dankbar für jede Frage die mir beantwortet werden kann :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?