Süßes nach Weisheitszahn op?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Süßes nach Weisheitszahn op?

NEIN - die ersten beiden Tage nach der OP nicht.

Auf klebrige Speisen wie Karamellbonbons, Honig und andere Süßigkeiten solltest Du erst einmal ganz verzichten. Auch sonst sei noch vorsichtig mit dem Essen. Nach den Mahlzeiten solltest Du den Mund spülen mit Listerine oder anderen Mundspüllösungen. Dies ist notwendig damit keine Speisereste in der Wunde verbleiben. Kamille oder Salbei tut s allerdings auch´.

Also ich hab meine OP seit ca. 2 Wochen hinter mir ich habe seit dem ersten Tag wieder 'normal' gegessen. Aber bei Krümeln solltest du aufpassen die können ganz schnell in die Wunde gelangen, mein Arzt hat mir empfohlen die ersten 3 Tage den mund nicht zu spülen weil es anfangen könnte zu bluten. Aber ein Schokppudding geht aufjedenfall!

Gute besserung (:

LG

Wenn man gut aufpasst, geht es. Aber gerade die Krümel vom Keks könnten in die Wunde kommen. Da sollte man aufpassen.

Keine Einschränkung (der Zahn ist ja weg - die anderen hoffentlich unverletzt) - im Gegenteil ist Lutschen da oft das einzige, was wirklch noch gut geht. Aber ganz wichtig: Nach dem Süßes-Lutschen SPÜHLEN nicht vergessen !!

Was möchtest Du wissen?