Styropor zerkleinern

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach's draußen.

Normalerweise solltest Du das Zeug in Stücke brechen können, ohne daß es "schneit".

Und dann mach so große Stücke, daß Du den Rest im Sack zerkleinern kannst.

Oder Du fragst mal beim Müllentsorgungsunternehmen, ob Du so große Teile direkt vorbeibringen kannst. Oftmals gibt es irgendwo auch große Container - das wäre noch eine Alternative.

bei uns nehmen sie große styroporkisten, die nicht in den gelben sack passen, auch unzerkleinert mit. du kannst dir auch einen großen plastiksack von einem matratzenhändler holen, da geht einiges rein.

man könnte es mit einem sehr scharfen messer versuchen. am besten ist es aber das draußen zu machen

Leg den Behälter einfach zu den gelben Säcken dazu. Bei uns nehmen die das Teil auch so mit!

Ab in die Mülltüte, zubinden, zerkleinern. Fertig.

Was möchtest Du wissen?