Studium Diplom Finanzwirt

2 Antworten

Dass Du am Anfang nicht "durchblickst", dieses Schicksal teilst Du mit den meisten Studienanfängern. Vielleicht haben die anderen Studierenden in Deinem Semester bessere Vorkenntnisse oder - wahrscheinlicher - sie bluffen besser! Weiterarbeiten und die Sprechstunden der Dozenten nutzen. Erst wenn Du nach einem Semester noch genauso ratlos bist, dann wäre es sinnvoll, über die Studienwahl nachzudenken.

danke für deine antwort. den verdacht, dass sie nur bluffen hatte ich auch schon ;) gut also erstmal abwarten und ruhe bewahren!

0

Nach zwei Wochen blickt man auch noch nicht durch. Nach fünf Monaten denkt man, man hat es verstanden. Nach zwei Jahren weiß man dann, dass man noch gar nichts verstanden hat.

Nach zwei Woche sind sich die meisten noch fremd. Frühestens bei der ersten Party und entsprechenden Getränken wird man im kleinen Kreis zugeben oder fragen, ob jemand denn einen wirklichen Plan hat.

Immer dran denken. Steuerrecht ist nur logisch. Jeder Passus, jeder Formulierung hat einen Sinn, auch wenn sich Dir der Sinn vielleicht erst nach zehn bis fünfzehn Jahre erschließt. Steuerrecht ist letztlich auch nur "Recht".

Steuerrecht ist nur logisch.

Echt? Ich mach das jetzt seit 20 Jahren, ich zweifle daran ;-)

0

Was möchtest Du wissen?