Studium abgebrochen, Zeit überbrücken mit Teilzeitjob, Versicherung melden?

6 Antworten

Wenn du exma bist, teile der Kasse dein Einkommen mit bzw. dass du keins hast, sonst flattert dir bald ein Beitragsbescheid ins Haus, dass du doch bitte 800,- € im Monat für deine KV zu zahlen hast.

Unter 175,- € im Monat lässt sich der Beitrag aber nicht drücken.

Eine Meldung geht vom Arbeitgeber an Deine klasse.

Da Du noch keinen AG hast, kann Dir das natürlich auch keiner ausstellen.

Also ruf mal bei der AOK an und kläre es direkt im Gespräch.

Der Studienabbruch führt natürlich dazu, dass das deiner Krankenkasse gemeldet werden muss.

Unterlässt du das, wird deine Krankenkasse dich automatisch zum HÖCHSTBETRAG für Selbständige einstufen. Nur wenn du BELEGEN kannst, dass du ohne Einkommen bist, gilt der MINDESTBEITRAG von ca 170 € monatlich. Den wirst du auf jeden Fall zahlen müssen.

Wie belege ich, dass ich ohne Einkommen bin? Kontoauszüge? Exmatrikulationsbescheinung des Studiums?

0
@VierAugenSenil

Ob Du nun Einkommen hast oder nicht interessiert die KK nicht. Bist Du über 23 so musst Du Dich auf eigene Rechnung "freiwilig weiter krankenversichern.

Bedeutet für Dich, dass monatlich incl. Pflegeversicherung ein Mindestbetrag in Höhe von knapp 180 Euro zu bezahlen sind.

0
@VierAugenSenil

Lass dich hier nicht verunsichern - im Normalfall musst du nicht "belegen", dass du kein Einkommen hast. Es reicht, wenn du das
schriftlich bestätigst, auf dem Formular.

Ich bin damals zur TK, hab gesagt "ich lebe momentan von Ersparnissen, habe kein monatliches Einkommen" - der Mitarbeiter bat mich, das zu unterschreiben (kein Einkommen) und damit hatte sich die Sache.

Ich wurde zu 177 Euro monatl. "freiwillig" versichert.

Als ich wieder nen Job hatte, wurde das der Kasse mitgeteilt, und die Beiträge angepasst. Alles kein Problem.

0
@abenhard17

hab gesagt "ich lebe momentan von Ersparnissen, habe kein monatliches Einkommen"

Sorry - aber dieser Hinweis hätte der GKV-Mitarbeiter nicht akzeptieren dürfen.

Auch Zinserträge fallen unter den Begriff Einkünfte.

0
@Apolon

Nun, da hatte ich offenbar das Glück, an einen pragmatischen Mitarbeiter einer kundenfreundlichen GKV zu geraten. Wenn ich auf dem Formular falsche Angaben mache (etwas verschweige) mache ich mich ja strafbar - das ist sowieso klar. Und ganz ehrlich - hätte ich damals solch hohe Zinserträge auf mein Erspartes gehabt, dass diese monatlich von Relevanz gewesen wären, hätte ich sicher nicht um Mitgliedschaft in einer GKV gebeten. Dem Mitarbeiter haben meine sämtlichen sonstigen Dokumente die ich dabei hatte, zusammen mit dem Blick ins System (keine Beschäftigung vorhanden) offenbar gereicht.

0

Bescheinigung über abgebrochenes Studium?

Hallo

Ich hatte vor einem Jahr studiert und habe den Studium abgebrochen.

Jetzt fange ich eine Ausbildung an und da ich Kindergeld beantragt habe möchte die Familienkasse eine Bescheinigung von mir dass ich den Studium abgebrochen habe.

gibt es da bestimmte Vorschrifften oder soll ich die Schule einfach um eine Formlose Bescheinigung bitten?

...zur Frage

Schulische ausbildung+ teilzeit arbeiten gehen?

So, ich erfülle mir nun, da ich einen tollen job und nen tollen chef habe, endlich meinen wunsch und starte mit der erzieher ausbildung :) da ich mega vorwissen habe (studium, außerschulische bildung mangels geld leider im 4. Semester abgebrochen) bin ich mir auch sicher, dass ich diese ausbildung trotz teilzeitjobs super meistern werde. Jetzt kommen wir zur problematik: wieso darf ich, wenn ich mir es doch zutraue nicht mein geld während meiner ausbildung in einem teilzeitjob selbst verdienen? Oder gibt es eine möglichkeit es doch iwie machbar zu machen, ich möchte ungerne auf die ausbildung verzichten, aber ich habe nunmal ausgaben (wohnung, auto etc.) Bin 27 jahre alt und mit meinen eltern nichts am hut, nur so nebenbei :) hoffe dass hier ideen kommen könnten, da ich gerade wirklich kurz vor verzweifeln bin!

...zur Frage

Versicherung & Kindergeld nach Schulabbruch?

Ich habe vor 5 Tagen mein fachabitur abgebrochen wegen privaten Gründen. Werde jetzt aber zu August Beginn ein fsj anfangen. Wie sieht es da aus mit Kindergeld & Versicherung? Muss ich was beachten? Oder viel mehr was hab ich alles zutun? In den 3 Monaten versuche ich mir einen Nebenjob zu suchen um die Zeit zu überbrücken. Ich bin dankbar für jede Antwort!

...zur Frage

Abgebrochenes Studium und Teilzeitjob im Lebenslauf?

Hallo,

ich bin gerade dabei, meinen Lebenslauf zu aktualisieren. Ich habe eine abgeschlossene Ausbildung und nach dieser wurde ich vom Betrieb übernommen. Irgendwann habe ich mich entschlossen, zu studieren und seitdem arbeite ich Teilzeit im Betrieb. Allerdings habe ich schon im ersten Semester gemerkt, dass das Studium nichts für mich ist und habe abgebrochen, nicht einmal irgendwelche Prüfungen geschrieben. Soll ich das Studium im Lebenslauf erwähnen? Und soll ich auch erwähnen, dass ich seit Oktober 2017 'nur' Teilzeit arbeite? Ich habe auch ein Arbeitszeugnis bis Oktober, d.h. dort ist es sowieso ersichtlich, dass eine Veränderung stattgefunden hat. Wie sollte ich es am besten im Lebenslauf darstellen?

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!

...zur Frage

Kindergeld(20) bei Teilzeitjob(30Std/Woche) zur Überbrückung(Ausbildung 01.08.2016)?

ich bin 20 Jahre alt und möchte teilzeitarbeiten (30 Std/Woche)Mit Fahhrad Post austragen Meine Ausbildung fängt dabei erst nächstes Jahr an(01.08.2016)(Erstausbildung natürlich)

Jetzt meine Frage, bekomme ich währenddessen noch mein Kindergeld?(Trotz 30 Std/Woche Arbeitszeit?)

Dass der Verdienst dabei seit dem 01.01.2012 keine Rolle mehr spielt,da die Einkommensgrenze abgeschafft wurde, ist mir bewusst. Die Arbeitszeit könnte jedoch zum Verhängnis werden...

P.S:vor kurzem das Studium abgebrochen(falls wichtig) und Kindergeld bekommen.

Mit einem Minijob scheint es nach meinen Recherchen wohl keine Probleme zu geben...aber wie schaut es in dieser Hinsicht bei einem Teilzeitjob(30Std/Woche) aus?...

Habe was von einem Kindergeld Überbrückungszeitraum von 4 Monaten gehört. Was hat es damit auf sich? Habe ich Anspruch auf Kindergeld bis zum Ausbildungsbeginn sowie während der Ausbildung?

Danke für jede einzelne Antwort!

...zur Frage

Studium abgebrochen was muss ich jetzt tun?

Ich habe mein Studium nach einem Semester abgebrochen jetzt frage ich mich muss ich mich arbeitslos melden? Ich will eigentlich kein Arbeitslosengeld beantragen, sondern jobben gehen. Muss ich zudem noch was beachten? Ich habe nämlich schon eine Ausbildung gemacht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?