Studentenwohnheim: Darf der Hausmeister einen Schlüssel der Wohnung behalten?

7 Antworten

Vermieter darf definitoiv Schlüssel für Notfälle haben. Sow ar ich im StudiWohnheim mal ganz frogh darüber.. hatte damsl meinen Tauchsieder vergessen, der löste Kurzschluss aus und Hausmeister gin g rein, stöpselte aus. Da ich das ganze Wochenende weg war, war ich darüber doch froh.. er hatte auch gleich eine Benachrichtigung an die Tür geheftet, damit ich mich nicht wunderte.

Liegt aber der Verdacht nahe, der guckt ohne Grund.. würde ich das mit Datum, Uhrzeit dem Vermieter (Studentenwerk bei Dir?) mitteilen und um Unterlassung bitten. Schriftlich.

Ganz klar nein, nur mit Deiner Zustimmung. Beim nächsten Treffen frage ihn mal, ob er die 100 Euro nicht zurückgeben will, die auf dem Schreibtisch gelegen haben. Sein dummes Gesicht solltest Du fotografieren. Alles weitere ergibt sich im Gespräch.( Schlüsselrückgabe usw.). Sollte es zu keiner Lösung kommen, wechsel den Zylinder aus.Frage nach der Rechtslage bei Deinen Kollegen. (Jura).

Ganz klar nein,

Vorausgesetzt es wurde die komplette Wohnung und nicht nur einzelne Zimmer darin gemietet.

1

wenn der drin war ohne das es einen grund gab und sogar die ausrede mit der nachbarwohnung widerlegbar ist dann war das ganz eindeutig hausfriedensbruch oder einbruch.. ich würde sogar über eine anzeige nachdenken.. zumindest mal den hausmeister damit konfrontieren und um eine erklärung bitten.. keine ahnung wie es in wohnheimen ist aber wir montieren dort teilweise schließanlagen bei denen der hausmeister sogar einen generalschlüssel für alle zimmer hat.. verboten ist das nicht aber ihr müsstet zumindest im vertrag drauf hingewiesen werden.. müsste ich in so einem zimmer/wohnung wohnen würde ich den zylinder tauschen.. im notfall hat die feuerwehr einen generalschlüssel an den nur die rankommen und das auch nur im notfall, das ist also keine begründung..

Darf ein Vermieter den 2 . Schlüssel behalten?

Meine Freundin is vor einer 1 woche in ne Wohnung gezogen .Der Vermieter hat aber nur 1 Schlüssel gegeben für die Wohnung und hat den 2. Behalten. Wenn er kommt dann sagt er Bescheid ...komisch is nur das er au mal da war und nix gesagt hat , sie hat es halt daran gemerkt das die Sachen nicht am Platz waren ,wie da wo sie vorher mal standen

...zur Frage

Darf der Vermieter einen zweiten Schlüssel haben?

Guten Morgähn ;)

Also folgendes. Ich habe eine Mietwohnung. Der Vermieter hat einen zweiten Schlüssel. Diesen zweiten Schlüssel hat er dem Hausmeister übergeben.

Über einen längeren Zeitraum habe ich bemerkt, dass jemand ca. 3-4 Mal in meiner Wohnung war (vermutlich der Hausmeister).

Ich schließe immer einmal ab (eine Umdrehung am Schloss). Ich wohne alleine. Als ich des öfteren nach Hause kam, war zweimal abgeschlossen (zwei Umdrehungen am Schloss).

Ich wurde darüber nie informiert.

Jetzt meine Fragen:

Darf der Vermieter/Hausmeister überhaupt einen zweiten Schlüssel haben? Was meint Ihr sollte ich jetzt unternehmen, will es mir ja auch mit keinem verkrachen.

Viele Grüße

...zur Frage

Falscher Schlüssel klemmt in Schloss, wer zahlt Schlüsseldienst?

Hallo ihr, ich brauche dringend Rat.

Ich bin Mieter bei einer Vermietungsgesellschaft. Es gibt einen gemeinsamen Fahrradkeller in den ich rein wollte. Als ich die Tür wieder zuschließen wollte, ließ sich mein schlüssel nur halb drehen und dann ist er stecken geblieben und ließ sich nichtmehr drehen und nicht rausziehen. Daraufhin hab ich den Hausmeister gerufen. Ein wenig später kam auch ein Hausmeister allerdings nicht der Mann der für unser Haus zuständig ist. Er hat ihn auch nicht rausbekommen und meinte erst dann lassen wir ihn erstmal drin aber dan ist ihm eingefallen das niemand an die fahrräder kommt. Also wollte er den schlüsseldienst rufen und meinte ich hätte nicht den originalen schlüssel (eigentlich muss der bei einer bestimmten firma gemacht werden aber das steht nicht im mietvertrag). ich meinte zu ihm ich würde gerne erst mein vati rufen das er versucht den schlüssel mit einer zange rauszuholen und er meinte das geht nicht. daher habe ich ihn 3 mal gesagt wenn er jetzt den dienst ruft werde ich nicht bezahlen da ich das mit meinen eltern klären muss. also bin ich schnell zum telefonieren in die wohnung und dann war der hausmeister weg. am nächsten tag war auch der schlüssel weg.

Nun kam ein brief, dass ich ein falschen schlüssel (habe ihn schon 13 jahre) hatte und nun die rechnung tragen muss. da sie eine einzugsermächtigung haben werden sie dies gleich mit abbuchen. die rechnung der firma liegt auch bei allerdings mit 20 euro weniger.

Ich hoffe mir kann einer sagen, wie ich mich jetzt zu verhalten habe? dürfen sie das geld einfach abbuchen? und muss ich das wirklich alles selbst zahlen?

wie gesagt im vertrag steht nicht das der schlüssel bei der firma gemacht werden muss sondern nur das ich eine genehmigung brauche.

...zur Frage

Repariert Vermieter defekte Telefonleitung/Hausanschluss?

Guten Tag,

folgendes Szeneraio. Seit vorgestern geht mein Internet-und Telanschluss nicht mehr. Ein Techniker kommt erst in 10 Tagen. Ich vermute jedoch, dass es an der Hausverkablung liegt. Habe gesehen, dass ein Kontakt an der TAE Dose rausgerutscht ist und versucht wieder zu befestigen (ohne Erfolg).

Falls der Telefonanbieter nicht haftet, muss mein Vermieter dafür Sorge tragen oder muss ich einen Elektriker aus eigener Tasche bezahlen???

...zur Frage

Nach Trennung Unklarheit über Wohnung und Miete

Hallo ihr Lieben,

ich brauche eure Hilfe. Ich habe mich vor einiger Zeit von meiner Freundin getrennt und nun müssen wir den Verbleib unserer Wohnung abwickeln. Es hat sich herausgestellt, dass ich die Wohnung weiter nutzen werde und sie sich eine neue sucht. Sie hat auch ihre Möbel soweit entfernt und ihren Kram gepackt. Jedoch hat sie noch keine Kündigung an den Vermieter (wir stehen beide im Mietvertrag) geschickt und mir noch nicht ihre Schlüssel gegeben. Diese hätte ich aber gern so langsam, da ich schon wissen möchte, wer so ein und aus geht.

Nun meine Frage: Wenn sie sich querstellt, habe ich die Handhabe, das Schloss auszutauschen oder MUSS sie noch Zugang zur Wohnung haben, solange sie nicht gekündigt hat / ist?

Sie zahlt seit einem Monat ihren Teil der Miete nicht mehr - meine Oma hat mir nun gesagt, wenn das der Fall ist, habe ich das Recht die Schlüssel von ihr zu verlangen und sie müsse sie mir dann aushändigen, stimmt das?

Die Kommunikation zwischen mir und meiner Exfreundin ist etwas kompliziert und ich befürchte, dass sie, wenn ich nun Druck mache, sich komplett einigelt und irgendwelche Scherereien macht....

Hat das jemand Erfahrungen oder kann mir weiterhelfen?

Ich danke euch! :)

...zur Frage

Werde ich durch Versicherung für den Verlust des Schlüssels bezahlt??

ich habe einen Schlüssel des Eingangs von meiner alten Wohnung verloren. Dieser Eingang wird von vielen Leute verwendet. Der Hausmeister sagte, dass ich sehr viel bezahlen werde und er alle Schlüssel wechseln wird. Wie viel kostet muss ich ungefähr bezahlen? Und ich habe keine Haftpflichtversicherung gemacht. Wenn ich nach dem Verlust eine Versicherung mache, werde ich von der Versicherung bezahlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?