Student macht gleichzeitig Ausbildung - Steuerklasse?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In der Krankenkasse gibt es Studententarife, die natürlich nicht gelten, wenn man so viel arbeitet, daß man nicht mehr studieren kann. Auf die Steuerklasse dürfte sich das aber trotz allem nicht auswirken.

Das kommt auf das Alter der Volontärin an. Ist sie unter <= 25 Jahre alt, dann ist sie familienversichert. Dann meldet die AOK oder andere Kasse eine Mitgliedschaft. Ansonsten hat sie woanders noch ihre Lohnsteuerkarte abgegeben. Oder sie zahlt freiwillig in eine Kasse ein, damit sie versichert ist. Hier ist abzuklären über welche Tätigkeit, Anmeldung oder Arbeitsstelle sie noch versichert ist. Ein Student ist kein automatisches Mitglied einer Kasse.

Die andere Volontärin ist, so wie ich, über 25. Aber wie ist das dann bei mir? - Ich habe nur die Beschäftigung beim Volontariat und bin auch sonst nirgendwo mehr mit der Lohnsteuerkarte gemeldet. Werde ich auf Steuerklasse 6 gestuft, wenn ich mich jetzt immatrikuliere?

0
@Loui03410

Die Lohnsteuerklasse kann man beim Finanzamt erfragen. Man kann sich dort eine Bescheinigung geben lassen. Niemand bekommt die Klasse 6. Und sollte dies ein Büro (Arbeitsstelle) trotzdem tun, so arbeiten auf dem Büro nur Vollidioten, welche zu faul sind ihre Arbeit zu erledigen. Ich würde gegen jedes Büro vorgehen, welches mich auf Lohnsteuerklasse 6 abrechnet.

0

Was möchtest Du wissen?