stromzaehler fehlt plombe

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

28 kwh sind sehr viel. Da müsste man die Waschmaschine pausenlos laufen haben und nebenei bügeln. Habe eben meinen Mann gefragt, der ist Elektriker und hat öfter mal Beanstandungen wegen fehlender Plomben. Grundsätzlich ist das schwer nachzuweisen. Dein Stromanbieter wird sich dafür nicht interessieren ( ausser, der Strom verschwindet ohne Berechnung). Für das verplomben sind meist die ansässigen Elektrofirmen zuständig. Du bist hier in der Nachweispflicht. Mein Mann empfiehlt, eine kleine webcam anzubringen gegenüber der Zähler ( Nachts). Bei pearl findest du günstige . Übrigens verbrauchen wir etwa 10- 15 kwh in 24 Stunden ( 100 qm mit 3 Personen auf 2 Etagen).

war vorher wieder am sicherungskasten die lose sicherung hat er aus dem kasten raus wo die anderen fest reingeschraubt sind. habe auch dieses fotografiert mit zaehlerstand und nummer... fuehle mich voll hintergangen, habe 2 nachtspeicheren an aber die waren voll also koennen die nicht so viel strom gezogen haben. mein jahresverbrauch liegt bei einer 70 qm wohnung bei 9800 kwh.. Mein vermieter hat eine 100 qm wohnung, ein kind eine 80 qm wohnung das andere 30 qm wohnung und keller mit trockner, 2 gefrietruhen und allesamt haben einen verbrauch von 5500 kwh im jahr.

0
@opunkt

9800 kwh ist auch sehr viel, selbst bei Nachtspeicher. Hast du ein Aquarium ? Weil die sehr viel Strom verbrauchen. Das, was du machen kannst : wenn du ins Bett gehst, geh an deinen Sicherungskasten und mach alle ! Sicherungen aus. Der Zähler dürfte sich dann nicht mehr drehen. Schreib dir vorher deinen Zählerstand raus. Wenn er weitergelaufen ist, weisst du, das etwas nicht stimmt. Dann ist Stromklau sehr wahrscheinlich. Zähler sind nur ganz selten defekt, daran wird es eher nicht liegen. Der Nachteil wäre, dass du dann einen Tag eine kalte Wohnung hast :-) . Der Kühlschrank hält etwa 8 Stunden durch ohne Strom. Wenn du es 6 Stunden machst, dürfte das gut klappen. Musst dann aber Nachts Wecker stellen und Sicherungen wieder anwerfen. Es gibt merhere Möglichkeiten, Strom zu klauen. Wenn jemand Ahnung hat, muss er nur seinen Zähler mit deinem verdrahten. Das sieht man von aussen nicht. Da der Elektriker nichts festgestellt hat, wird er das möglicherweise jedesmal entfernen und dann Nachts wieder neu verdrahten. Vielleicht lädt da jemand seine Nachspeicheröfen auf? Da passen die 28 kwh ,je nach Ofengröße, aber möglich wäre das.

0
@Saminathasarma

habe von 21 bis 24 uhr meinen strom kontrolliert, da habe ich genau 1 kwh gebraucht. von 24 uhr bis 6 uhr heute fr 28 kwh... habe einen nachttarif bei dem stromanbieter und ich glaube kaum das erst ab 24 uhr aufgeladen wird... heute habe ich durchschnittlich in der stunde 0,3 kw... mit aquarium was lft.. aber mit diesen plomben krieg ich nen megahals, da ja eine fehlt wo die sicherungen drin sind und eine lose drin lag heute nacht, heute fr lag die dort nicht mehr, habe aber bilder gemacht.. es ist doch eigentlich offensichtlich...

0
@opunkt

es ist tatsächlich so, dass die Aufladung Nachts stattfindet. Die Sicherung ist wahrscheinlich weg, weil eine kaputt gegangen ist ( durch Überbelastung ?) und dann ersetzt wurde . Du kannst jetzt einmal bei dir alle Sicherungen rausmachen heute Nacht und dann schauen ob was verbraucht wird ( die einfachste und schnellste Lösung ). Kannst dir auch alle Zählerstände deiner Nachbarn abschreiben ( wenn die auch alle Nachtspeicher haben) und dann morgens schauen, ob bei denen sehr wenig Strom verbraucht wurde. Dann wärst du auch schlauer. Trockner verbrauchen auch sehr viel Strom? Ist jemand bei dir im Haus nachtaktiv und trocknet die ganze Nacht? Aquarium wirds nicht sein bei 0,3 kw. Ich weiss es von uns, wir hatten ein sehr großes (350 Liter) und das hat sich deutlich bemerkbar gemacht. Wenn du alle Sicherungen ausmachst und dein Zähler läuft weiter, kannst du dir sicher sein, dass da jemand deinen Strom klaut. Dann solltest du eine webcam anbringen, der Nachweis wird sonst schwer.

0
@Saminathasarma

die meisten Stromdiebstähle finden übrigens im Keller statt. Wenn dein Sicherungskasten in der Wohnung ist, schalte dauerhaft Nachts alles aus, was im Keller zu dir gehört . Wenn er im Treppenhaus ist, macht es wenig Sinn, weil jeder ein und aussschalten kann.

0
@Saminathasarma

na super der zaehlerkasten ist im Keller, aber meine Sicherungen für Nachtspeicheröfen sind dort mit drin, sollte ich diese sicherungen einfach mal ausmachen, schwierig mit webcam vorher hockte mein vermieter wieder im kellerraum und schaute fernsehen mit sehr alten gerät, dort im keller stehen auch zwei grosse gefrierschraenke und trockner.. wie schalte ich dann am besten den strom aus ohne das er es mitkriegt. habe über jahre hinweg immer tagstrom von 15 gehabt und nachts sogar 40 ... nun habe ich die letzten 3 tage tagstrom 3,5 kwh..... heute nacht wohlbemerkt von 21 bis 24 uhr 1 kwh dann von 24 uhr bis 6 uhr 28 kwh??? meine nachtspeicher waren aber relativ voll. und der zähler von meinem vermieter lief minimal.... kann es sein das nachtspeicher erst später ziehen??? man bin hier am verzweifeln

0

Du solltest schnellstens deinen Stromlieferanten unterrichten, vor allem um weiteren Ärger wegen der fehlenden Plomben zu vermeiden.

die Stromlieferanten interessiert das meist nicht. Die lesen nur die Zähler ab und rechnen aus, wie teuer es wird. Nur, wenn jemand Strom klaut und dafür nicht zahlt, würden die einschreiten. Aber so bekommen die ihr Geld. Hier ist leider der Verfasser in der Nachweispflicht. Mein Mann hat durch seine Tätigkeit als Elektriker manchmal solche Fälle. Derjenige, dem der Strom geklaut wird, kann z.b. eine kleine webcam anbringen. Anders ist das ( in Mehrfamilienhäusern) oft nicht nachzuweisen. Für das Verplomben sind ansässige Elektrofirmen zuständig. Das sollte natürlich schellstens gemacht werden :-)

0

den Stromlieferanten informieren. paralllel dazu bei der Polizei Anzeige erstatten....

in frage kommende delikte wären:

  • erschleichen von Leistungen
  • Diebstahl
  • Sachbeschädigung
  • Betrug

lg, Anna

mein vermieter hat dort rumgebastelt... leider ist heute feiertag und ich erreiche den stromanbieter nicht, ferner habe ich die vermutung das er die plomben wieder dranbasteln will, er haemmert in seiner werkstatt rum, zaehlt mein bild als beweis, zaehlerstand und nummer sind erkennbar

0
@opunkt

nein, zählt nicht als Beweis. Es muss eindeutig zu erkennen sein, dass der Strom nicht in deinen Haushalt läuft, sondern zu jemand anderem.

0
@opunkt

ich hab hier ne kostenlose Hotline für dich:

1 1 0

lg, Anna

0

Den Stromzähler so schnell wie möglich wieder verplomben lassen, sonst kann es teuer werden, Unterschlagung, Betrug oder Diebstahl. Heute noch eine Nachricht an die Stelle verfassen, dass Siegel fehlen. Das ist wie bei Zollverschlußräumen. Umsonst sind die Plomben nicht.

den stromanbieter infomieren

nicht anbieter sondern netzbetreiber ist zuständig

0

Was möchtest Du wissen?