Stromversorgung in "Gartenhütte"?

5 Antworten

Wenn es nur um die Wochenenden und um Strom für Licht und Kühlschrank geht, dann reicht auch ein Solarmodule mit einem Pufferakku und LED-Beleuchtung und eine Kompressorkühlbox aus dem Campingbereich.

Ich hatte mich darüber auch mal Schlau gemacht. Ich würde es mit einem Solarmodul und einen Akku machen. Ist allerdings nicht ganz günstig.

Für ein Wochenende brauchst du keinen Kühlschrank. Da reicht auch eine einfache Kühlbox. Die braucht keinen Strom.

...würde auf Akku/Batteriebetrieb umsteigen.

Im alten Garten hatte ich alles auf Gas. Auch Licht und Kühlschrank.

Was möchtest Du wissen?