Stromverbrauch Gasheizung

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Hessebub, wie Vorredner schon gesagt haben sind solche 1 - 1,5 kWh durchaus normal. Wenn man sparen möchte, kommt es auf Details an. Der größte Verbraucher ist die Umwälzpumpe. Es gibt heute sparsame elektronisch geregelte - aber von Amortisation würde ich trotzdem im kleinen Haus nicht reden. Aber im Defektfall allemal eine Überlegung Wert. Ich möchte aber darauf aufmerksam machen - eine Umwälzpumpe gehört in das Regelungskonzept der Heizungsteuerung - und kann meistens auch daran angeschlossen werden. Ich habe aber leider viele schlechte Heizungsbauer erlebt, die sagen dann, das haben wir noch nie gemacht, und halten es auch nicht für nötig.. Wenn es warm genug ist, schaltet eine gesteuerte Pumpe eben dann nicht ein und spart nennenswert Strom - im anderen Fall läuft sie durch.. Es gibt verschiedene Modi, z.B. auch kontrolliertes abschalten bei abgesenktem Nachtebetrieb, ect. Da muss man überlegen, wieviel ist mir welcher Komfort lieb - das sind dann Einstellungen an der Steuerung. Ein umklemmen an die Steuerung ist relativ einfach und kostengünstig.. MfG Frank

Was hat denn der andere Bewohner im Haus für einen Verbrauch. Ist die Zähleruhr einsichtig?

Warum? -Ja, ist sie. Sein Verbrauch liegt sehr dicht an meinem Individualverbrauch, trotz deutlich kleinerer Wohnung.

0
@hessebub

Größe einer Wohnung hängt auch nicht unmittelbar mit dem individuellen Stromverbrauch zusammen.

0

Dein Ansatz stimmt(betreffs Heizung),allerdings denke ich mal,daß Du den Verbrauch nicht separat wirst ablesen können.Dazu müßte man die Kreise wirklich trennen.Und das Kellerlicht beobachten(wann und wie lange ist es an)wirst Du auch nicht wirklich wollen.

Nee, klar. Aber mir geht es bei sowas auch nicht darum, bis ins Tausendste genau den Johnny Controlletti zu machen, sondern einfach nur eine gute Ahnung zu haben, was normal ist und wo der Ausreißer losgeht. -Etwa, falls mein Nachbar plötzlich über den Stromkreis seine Wäsche wäscht o.ä.

0

Was möchtest Du wissen?