Stromnachzahlung komplett selbst tragen?

7 Antworten

Zu deiner KDU - Kosten der Unterkunft und Heizung ( Warmmiete ) gehören wie der Name schon sagt auch deine Heizkosten,auch wenn du deine Wohnung mit Strom heizen musst !

Dem Jobcenter ist doch bekannt das du mit Strom heizt,also reiche deine Endabrechnung ein und bitte formlos in ein paar Zeilen um Kostenübernahme.

Diese ca. 11 € sind auch eindeutig zu wenig als Abschlag für deine Heizkosten,da bekommst du ja gerade mal so in etwa die Pauschale für dezentrale Wassererwärmung ( Boiler / Durchlauferhitzer ),die dir zusätzlich zustehen würde,es fehlt also der komplette monatliche Abschlag für deine Heizung.

Reich erst mal deine Endabrechnung ein und bitte um Kostenübernahme und dann legst du separat noch einen Überprüfungsantrag nach § 44 SGB - X ein,dazu findest du im Internet Musterschreiben,dann bekommst du normalerweise nach Prüfung der Sachlage eine Nachzahlung,wenn du die ganze Zeit keinen Abschlag bekommen hast.

Stromkosten werden eigentlich nur als Darlehn gewährt, wenn diese nachbezahlt werden muss. Wenn du ein Darlehn vom Jobcenter annimmst, tilgst du es jeden Monat mit 10 % von deinem Regelbedarf.

Es hört sich sehr wenig an mit den 11 Euro, ich würde da nochmals nachhacken

Heizkosten, aus wenn mit Strom geheizt werden muß, übernimmt das Jobcenter.

Die 11 € die das Jobcenter da anteilig übernimmt sind lächerlich.

Wird mit Strom geheizt liegen die Kosten bei etwa 3 € pro m².

Kann man dies denn noch nachträglich machen?

0
@Dita80

Das JC weiß doch das Du mit Strom heizt. Reich die Stromabrechnung ein.

0

Übernimmt das Jobcenter die Nachzahlung (Miete)?

Hallo meine Lieben!

(Wir beziehen Sozialgeld)

Übernimmt das Jobcenter die Nachzahlung?

Unser JC (Leipzig) lässt uns seit August 2017 nicht umziehen, weil die Nebenkosten nie stimmen und sie die Nachzahlung nicht übernehmen würden. Aber stimmt das denn überhaupt?

Unsere Situation ist sehr ernst ! Wir haben seit August 2017 kein warmes Wasser und keine funktionierenden Heizungen, wegen den höhen Schulden des Hausbesitzers.

Das ist noch nicht alles, seit dem 9. März ist das Wasser ganz aus, weil es sich im Keller sammelte, wäre es an die Elektrik gekommen, hätten wir auch keinen Strom.

Wir haben mit so vielen Leuten gesprochen und nach Hilfe gebeten, selbst das Jugendamt kann nichts dagegen machen.

Nebenbei sind wir 5 Personen, meine mum und die Kinder. Also können wir nicht einfach in eine 1-zimmer Wohnung rein.....

"plus, der Hausbesitzer lebt in Österreich. Der geht auf keine Kontaktaufnahme ein. Wir sind nicht alleine in dieser Situation, wir haben Nachbarn. Die sind aber zu ihren Eltern gezogen seit das Wasser aus ist, was wir leider nicht machen können"

...zur Frage

Muss Strom und Gas bei Hartz4- Empfängern in tatsächlicher Höhe übernommen werden?

Ich lebe mit meinem Kind alleine und habe einen normalen Strom und Gasverbrauch. Durch die ständigen Preiserhöhungen im letzten Jahr, habe ich natürlich eine rießen Nachzahlung und mein monatlicher Betrag wurde auf 124 Euro hoch gesetzt. Die ARGE sagt nun, dass sie nur 60% der Nachzahlung übernehmen und ich monatlich 80Euro von den Abschlägen selbst tragen muss. Das würde bedeuten, dass ich die kompletten Kosten für das Gas selbst tragen würde. Ich habe mal gehört, dass die ARGE jedoch die Kosten für Strom und Gas in tatsächlicher Höhe übernehmen muss. Stimmt das oder nicht? Wer kennt sich aus? Vielen Dank schon mal für Eure Antworten

...zur Frage

Darlehen für Stromnachzahlung?

Hallo Leute,

Ich weiß es gibt hier viel zum Thema "Stromnachzahlung" aber vielleicht würdet ihr mir doch gerne weiterhelfen.

Mein Problem:

Ich habe seit diesem Monat meinen Stromanbieter gewechselt (TWL). Mein alter Stromanbieter (E.on) hat mir eine Schlussrechnung in Höhe von 1000 Euro geschickt.

Jetzt fragt ihr euch 1000 Euro??? Was habt ihr da verbraucht !

Wir sind 3 Personen (Mein Mann, meine Tochter und ich) Beziehen ALG 2 Heizen mit elektrischen Heizungen (Wir bekommen nix anderes vom Vermieter) Abschlag war niedrig :( 35 Euro

Zu meine Frage:

Würde das Jobcenter mir ein Darlehen für meine Nachzahlung geben? Zahlen die das direkt an den Stromanbieter? Oder bekomme ich nur ein Teil als Darlehen?

P.S. Ich hatte einmal ein Darlehen für meine Kaution bekommen und habe Sie ordentlich immer bezahlt !!! Ich schulde also dem Jobcenter kein Geld mehr.

Ich würde mich auf eure hilfreichen Antworten freuen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?