Stromkosten mit Radiator... wie sehr merke ich das?

3 Antworten

auf der höchsten Stufe verbraucht er 2000 Watt. In einer Stunde kostet das dich also (bei ca. 20 Cent Stromkosten) 40 Cent. Pro Tag (bei 10 Stunden Laufzeit) also ca. 4 € (in Wirklichkeit wohl einiges weniger, da das Geärt nicht die ganze Zeit auf stärkster Stufe aufheizen wird). Bei 5 Tagen sind es also max. 20 € für den Raum (wenn er nachts aus ist)

Vielen herzlichen Dank, das hat mir schon sehr weitergeholfen...

0

Wenn du ein Gerät hast, welches, wie Mismid schon erwähnte, nicht dauernd die volle Leistung braucht, emfehle ich dir ein Stromverbrauchs-Messgerät zu kaufen. Die gibt es z.B. in gut sortierten Baumärkten ab 30 Euro. Nach der Eingabe des Strompreises zeigt es dir den Verbrauch "in barer Münze" an.
Die Investition lohnt schon deshalb, um den ein oder anderen Stromfresser im Haushalt zu entlarven.

Nach der Faustregel: "Jedes Watt verbraucht in 50 Stunden 1 cent" verbraucht dein Heiz-Gerät bei Stufe 1 8 €, Stufe 2 12 € und Stufe 3 20 € in 50 Stunden Dauerbetrieb.
Da das Thermostat bei Stufe 3 öfter an und aus geht, (so wie bei einem Bügeleisen), werden eher 15 bis 18 € realistisch sein.
Gruß DER ELEKTRIKER

Oh, das hiesse ja ca 40 Euro fuer 5 Tage auf hoher Stufe... Danke fuer die Antwort

0

Was möchtest Du wissen?