Stromkabel teilen für 2 Leuchten

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Verteilerdose setzen und von da aus kabel zur leuchte ziehen und in Verteilerdose abzweigklemmen verwenden.lüsterklemmen sind nur für lampenanschluss gedacht.kabel kannst mit dünnen kabelschächten verlegen wenn du nicht klopfen willst

Lüsterklemmen sind absolut verboten, außer für den direkten Anschluß von Lüstern, also Lampen. Die darf man nicht als Verteilung benutzen, schon gar nicht offen. Gerade im Bad besteht hier Lebensgefahr!!!

Du brauchst für Feuchträume geeignetes Material, eine Abzweigdose und die entsprechenden Klemmen dafür. Dazu dann natürlich passende Kabel die sauber und sicher verlegt werden müssen.

Am allerbesten beauftragst Du einen Elektriker, denn gerade im Badezimmer kann unwissenheit schnell tödlich enden!

P.S.:

Man kann einige Lampen mit LED Leuchtmitteln "frisieren", denn hier kann man viel mehr Licht bei sogar weniger Strom und Wärmeentwicklung erzeugen.

Ersetzt man eine Leuchtstoffröhre mit einer guten LED "Röhre", hat man ein vielfaches an Licht bei einem Bruchteil an Strom. Und so einen Austausch kann man problemlos selber machen.

1

Bäder werden in 3 Schutzbereiche eingeteilt, damit es im Feuchtebereich nicht zu Unfällen kommt.
Vielleicht weißt du nicht, das Wasser den Stromfluß und damit auch die Leitfähigkeit der Haut und feuchter Wände verbessert. Wer die entsprechenden Vorschriften zur Kabelverlegung im Bad nicht kennt, sollte die Finger davon lassen. Erst recht, wenn nicht mal die Grundlagen zum Verlängern eines Kabels vorhanden sind.
Übrigens zahlt auch keine Versicherung, wenn es mal zum Wohnungsbrand wegen nicht fachgerechter Installation kommt.
Gruß DER ELEKTRIKER

also wenn du ein kabel verlängern willst, dann nur in Schalter- oder abzweigdosen.. theoretisch klappts, aber ist dann ne reihenschaltung.. heißt: beide lampen teilen sich die spannung..

Leider liegt keine Schalter-/Abzweigdose sichtbar im Bad. Eine Reihenschaltung würde mich nicht stören, wenn über einen Schalter zwei Leuchten angehen. Mich interessiert da eben nur, was ich beachten müsste. Reicht eine Lüsterklemme, dann eben an einer Seite die Hauptleitung rein und auf der anderen Seite einfach zwei raus und danach gut Isolieren (zwecks Feuchte im Bad) oder muss ich mehr berücksichtigen?! Danke auf jeden Fall schon mal für deine Antwort!

0

@azubi:
Gib's zu, du hast keine Ahnung von Elektrik und wolltest hier bloß mal was schreiben.
Jedes Verlängerungskabel und jede Mehrfachsteckdose verlängert ein Kabel ab der Steckdose. Ist das dann auch eine Reihenschaltung, so dass sich bei einer Dreifachsteckdose die Spannung durch 3 teilt???

0

Das beste ist ein Fachmann !

Was möchtest Du wissen?