Stromausfall wer zahlt? Mieter/Vermieter?

5 Antworten

in der regel ist es so, dass für fehler in der allgemeinen elktroanlage der hausgeigentümer oder die hausverwaltung zuständig ist.

da die musik auch immer der zahlt, der sie bestellt, ist es das klügste, sich an die hausverwaltung oder den vermieter zu wenden.

NUR wenn dieser sich nicht rührt, dann würde ich auch direkt hilfe von einem fachmann suchen.

lg, Anna

Kommt darauf an wer für den Stromausfall verantwortlich ist. Liegt es an den Leitungen oder ist der Stromausfall im Haus entstanden. Muss der Vermieter zahlen. Ist der Stromausfall auf Defekte von Haushaltsgeräten zurückzuführen ist das Sache des Mieters. Für Stromausfälle außerhalb des Hauses ist der Stromversorger verantwortlich.

soll sie einfach mal schauen.. ob der Ort beleuchtet ist.. ist alles dunkel .. ist es überall ..

0

Herd sicher vom Strom genommen wenn Sicherung raus?

Mir wurde gestern meine Küche zusammen gebaut und der Herd angeschlossen. Allerdings nicht vom Elektriker sondern von jemandem der zwar durch seinen Beruf auch Ahnung von Sowas hat aber eben kein Elektriker ist. War sich zum Schluss aber auch nicht ganz sicher und meinte da soll doch lieber n Fachmann drüber gucken. Angeschlossen ist er aber erstmal. Bin jetzt ziemlich schissig was Sowas angeht und habe bis der Fachmann kommt die drei Sicherungen für den Herd ausgeschaltet. Reicht das und nun kann nix passieren? Der Gedanke dahinter ist das für den Anschluss ja die Hauptsicherung raus genommen wird also ist auf dem Herd dann jetzt immernoch Strom?

...zur Frage

Wer zahlt Strom für Trockengeräte bei wasserschaden.

Hallo ihr, wir hatten vor kurzen einen Wasserschaden in unserer Mietwohnung(wir sind die Mieter), die Versicherung des Vermieters weigert sich zu zahlen, natürlich nicht unser Problem. Jetzt hab ich mich vollgendes gefragt, wir haben ab morgen trocknugsgeräte in unserer Wohnung, wer zahlt den Strom? und wie muss ich vorgehen?

Danke euch

...zur Frage

Herd einfach aus dem Strom ziehen?

Wenn alle Sicherungen aus sind, kann ich dann einfach die Kabel raus ziehen? Ist es wirklich so kompliziert dass ich einen Elektriker holen muss?

...zur Frage

warum is der strom weg?

brauche dringend einen rat =(

gestern früh ist mir aufgefallen, das mein kühlschrank ganz warm ist ... daraufhin hab ich alles überprüft und festgestellt, dass die steckdose nicht funktioniert.. auch 3 weitere gehen nicht ( alle in der küche)licht aber schon, mit einem schraubenzieher der leuchtet wenn strom dran kommt sieht man aber das aus beiden löchern einer dose strom kommt....nimmt aber nichts an ( mehrfachstecker, kaffeemaschine etc.) darauf hin gleich zum sicherungskasten aber alle sincherungen sind drin ... nur beim feldfreischalter (fi) ist mir aufgefallen das des input grün leuchtet und der output rot ?! vermieter ist gekommen , hats sich angeschaut und will nen kollegen beauftragen der elektroniker oder so is ... abends fällt mir dann auf das schlafzimmer und inderzimmer keinen strom haben .. nach langem suchen und überlegen ist mir aufgefallen das dieser fi schalter nur grün leuchtet und nicht rot wenn kinderzimmer und schlafzimmer ( die zusammen eine sicherung haben ) omplett abgestellt sind also die sicherung aus ist .. schaltet man die sicherung sein leuchtet auch der fi schalter rot mit output .. ohne fi schalter auch ein stron in den räumen =( weis einer rat? und vorallem wenn ich den eletrier hole ..weil der vermieter sich so viel zeit lässt ..wer zahlt den ..er oder ich ?

...zur Frage

wer zahlt strom aus oberleitungen (LKW)?

wenn lkw mit oberleitungen fahren, wie wird das mit dem strom abgerechnet? woher wissen die stromverkäufer, wer wie viel strom abgezapft hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?