Stromausfall wer zahlt? Mieter/Vermieter?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt darauf an wer für den Stromausfall verantwortlich ist. Liegt es an den Leitungen oder ist der Stromausfall im Haus entstanden. Muss der Vermieter zahlen. Ist der Stromausfall auf Defekte von Haushaltsgeräten zurückzuführen ist das Sache des Mieters. Für Stromausfälle außerhalb des Hauses ist der Stromversorger verantwortlich.

user1570 27.06.2010, 23:27

soll sie einfach mal schauen.. ob der Ort beleuchtet ist.. ist alles dunkel .. ist es überall ..

0

für Strom sind die Stadtwerke zuständig! und naja... Heizung brauchst nicht... Kind schon im Bett??!? . abwarten .. Strom kommt schon wieder... wir haben als mal ganzen Tag ausfall.. und?? meine Kinder habens überlebt... viell ist bei euch ein Mast umgefallen ect. da kann niemand was für... oder ihr habt mit der Steckdose gespielt :)

tommi36 27.06.2010, 23:24

Stadtwerke nur, wenn die auch Versorger sind.

0
user1570 27.06.2010, 23:26
@tommi36

jaaaaaaaa... schon.. Stromversorger.. aber, wenns ein Mastbruch oder so ist....mein Stromversorger bewegt sich bestimmt nicht. wenn was an den Mästen ist :) Gemeinde.. Feuerwehr.. und die Stromversorger werden durch die Benachrichtigt.. die checken dann die Leitungen

0

Das macht der Stromversorger umsonst. Ruf da mal an, endweder die haben eine Störung oder ihr habt den Saft nicht bezahlt...

Strom ist da....nur bei uns in der Wohnung nicht....

Wenn alle Nachbarn Strom haben, nur Ihr nicht, ist evtl. die Vorsicherung für die Wohnung durchgebrannt. Hängen die Zähler ausserhalb der Wohnung? Dann sind die Vorsicherungen i. d. R. auch dort. Vielleicht hat sich auch jemand den blöden Scherz erlaubt und den Hauptschalter für Eure Wohnung dort umgelegt.

Was möchtest Du wissen?