Strom (Ampere) messen bei Netzteil.

4 Antworten

Auf dem Netzteil steht doch zumindest eine Angabe der maximalen Leistung (in Watt). Die brauchst Du nur durch die Spannung (230 Volt) zu teilen, dann hast Du die maximale Stromstärke (in Ampere). Was gibt es denn da zu messen? Willst Du messen, bei welcher Belastung das Netzteil, oder im günstigeren Fall, die Sicherung durchbrennt?

Wenn auf einem Bauteil steht: 3W, dann heisst dass, dass das Bauteil 3W aushält. Was an ihm abfällt, hängt von der Spannung und dem Strom ab. Du kannst nicht den maximalen Strom messen. Der maximale Strom steht auf dem Netzteil, überschreitest Du den, schaltet ein gutes Netzteil ab, ein schlechtes stirbt. Du müsstest also den Ausgangswiderstand immer weiter verkleinern bis das Netzteil abschaltet oder stirbt. Aber warum? Steht doch drauf was es maximal aushält! BITTE BITTE informiere Dich erst über die Grundlagen von Spannung, Strom und Widerstand.

doch einfach,ein amperemeter in die zuleitung dann siehst doch was fließt

Analog Multimeter Messbereich erweitern?

huhu...

Ich habe einen Analoges Mutimeter welches nur max 500mA messen kann - dieses würde ich gerne auf 2A erweitern und habe folgende Daten:

 Ohne Drehspulmessinstrument habe ich folgende Widerstände gemessen:
Schalterstellung 500mA = 1,8Ohm
Schalterstellung 50mA = 13,8 Ohm
Schalterstellung 5mA = 872kOhm

Das Drehspulmessinstrument macht bei 3,1V und einem 15kOhm Widerstand einen Vollausschlag.

damit sollte man doch schon weiterkommen oder?

Ich weiss nur nicht genau was / wie ich das rechnen soll... Kann mir da jemand helfen?

...zur Frage

Mein gekauftes Netzteil liefert ohne Last 52 Volt anstatt 24 Volt. Bricht die Spannung unter Last so weit ein oder ist es defekt?

Ich habe einen Stromkreis aufgebaut indem der Multimeter und ein Widerstand eingebaut waren. Dieser hat bei 52 Volt 0,063 Ampere verbraucht. Die Spannung blieb konstant. Größere Verbraucher kann ich nicht anschließen und es macht auch keinen Sinn, da meine Schaltung LEDs enthält die nur 0,02 Ampere Strom benötigen und das Netzteil deshalb dann ungeeignet ist. Sind alle Netzteile bei kleinen Strömen so inkonstant in der Spannung?

...zur Frage

Wie misst man bei einem 12V Netztteil die Spannung?

Hallo,

ich habe ein Multimeter mit dem ich das Messen kann. Und mit den rechnerischen Grundlagen kenne ich mich auch aus.

Aber ich weiss nicht so recht wie das richtig geht da ich recht unterschiedliche Messergebnisse bekommen.

Ich habe 3 LEDS und einen Widerstand in Reihe und die Spannung addiert. Ich bekomme aber eine andere Uges, wenn ich das in 2er Gruppen Messe und addiere.

Wie muss ich das richtig machen?

Ich will den Widerstand richtig dimensionieren damit die LEDs nicht unnötig dunkler werden.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?