Streptokokken mit Alkohol "umbringen"?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich fürchte, viel Alkohol würde die Wirkung des Medikaments negativ beeinflussen. Bakterien tötet man nur mit genau passendem Antibiotikum, nicht mit Alkohol. Damit und mit Desinfektionsmitteln kann man nur verhindern, dass sie sich vermehren, bzw. den Organismus angreifen. Das haben sie bei Dir aber schon getan.

 

 

 

Blindi56 13.05.2011, 15:22

Zusatz: wenn, müsstest Du mit dem Alkohol gurgeln, nicht den trinken.

0

"Hab Penicillin verordnet bekommen. Jedoch frage ich mich (bzw. euch Mediziner da draussen), ob die Einnahme von Alkohol den Heilungsvorgang beschleunigen würde?! "

 

Bleib mal bei dem Pencillin - und lass den Alkohol - beides verträgt sich nicht so gut.

Ausserdem wirst du den Heilungsvorgang NICHT beschleunigen - sondern eher stören, da der Körper dann weniger Energie hat, die Erreger zu bekämpfen - weil er Energie braucht, um den Alkohol zu verarbeiten und zu entgiften.

Alkohol schwächt die Abwehrkräfte.

Gute Besserung!

 

um die Bakterien umzubringen müsstest du so hochprozentiges Zeug trinken, dass es dir schaden würde ^^

Nein, Alkohol desinfiziert zwar aber tötet keine Bakterien in dem Sinne, ausserdem ist es eine zusätzliche belastung für deinen Körper.

Alkohol kann die Mundschleimhaut irritieren. Besonders bei älteren Menschen lässt die Speichelproduktion nach, dadurch wird die Mundschleimhaut trockener. Alkohol verstärkt diesen Effekt.

Antibiotika und Alkohol können deine Leber stark angreifen. Also wenn du die Antibiotika nimmst, verzichte auf den Alkohol!

Damit die Streptokokken "sterben" müssenten sie länger im Alkohol bleiben, aber wenn Du Alkohol trinkst, läuft der nur deinen Hals runter, viel zu kurz die Zeit birngt nicht ausser einem Kater! Alkohol belastet deinen Körper zusätzlich, lieber nicht.

Der Körper braucht ruhe und frische Nahrung mit viel Vitaminen und viel Wasser. Schonkost, dh; nichts scharfes, hartes, essen, eher leichte weiche Sachen . Die Antibotika helfen ihm die Erreger zu bekämpfen. Wenn Fieber, senken.

Penicillin und Alkohol?

Denke doch mal darüber nach, was dir dein Arzt gesagt hat ... und google doch bitte mal zu diesem Thema. Dann findest du auch die verschiedensten Hinweise darauf, was dir dieser Mix bringen könnte.

Und ein schönen Wochenende wünsche ich dir, und dass dein Verstand über deinen Hang zu sträflichen Leichtsinn in Sachen Gesundheit den Sieg davontragen möge.

Du brauchst Antibiotika und keinen Alkohol, denn der schwächt Deine Abwehrkräfte noch zusätzlich.

MagicChi 13.05.2011, 15:33

brauch ich denn abwehrkräfte wenn ich antibiotika hab?

0

Was möchtest Du wissen?