Straßenmusik ohne Genehmigung?

5 Antworten

Musizieren in Deutschland ist - Gott sei Dank - nirgends gesetzlich verboten. Also braucht ihr auch keine Genehmigung - so lange ihr euch an ein paar Regeln haltet.

Ihr dürft beim Musizieren niemanden stören. Daher gilt in den meisten deutschen Städten - unter anderem auch in Neuss - dass ihr nicht länger als 30 Minuten an einem Ort spielen dürft. Danach müsst ihr euch einen anderen Standort suchen. Auch Verstärker dürft ihr nicht benutzen.

Wenn ihr in der Fußgängerzone vor einem Geschäft spielt und der Ladenbesitzer bittet euch, woanders zu spielen, dann solltet ihr seiner Bitte auch einfach nachkommen.

Mitarbeiter des Ordnungsamtes können euch ebenfalls bitten, den Standort zu wechseln. Also so lange ihr euch an diese einfachen Regeln haltet, kann euch nichts passieren und eine Anzeige oder ein Bußgeld wird es nicht geben.

Wenn ihr euch unsicher seid, könnt ihr natürlich auch voher beim Bürger- und Ordnungsamt der Stadt anrufen und nachfragen.

Viel Spaß beim Musizieren.

geht isr Rathaus und fragt nach. so einfach is das :D

Was möchtest Du wissen?