Strafbefehl in Raten Zahlen

4 Antworten

Ja, Du kannst bei der Staatsanwaltschaft Ratenzahlung beantragen. Dazu setzt Du ein formloses Schreiben auf, bittest um Ratenzahlung, schlägst einen monatlichen Betrag und den Beginn der Zahlung vor und fügst Einkommensnachweise sowie Nachweise über Deine Ausgaben bei. Die Raten sollten aber schon einer Strafe angemessen sein. Bei Hartz IV sollte die Ratenhöhe also schon 50,-€ betragen.

Da kann ich Sabo nur zustimmen: Such den Strafbefehl raus, da steht ein Aktenzeichen und der Name des Sachbearbeiters sowie dessesn Telefonnummer.

Den Herrn rufst Du einfach an und sagst, Du möchtest einen Antrag auf Zahlungserleichterung stellen. Am besten gleich einen Vorschlag machen, wie Du das zahlen möchstest (z.B. in 4 Raten à 100€ jeweils zum 15. des Monats)

Und dann bitte auch regelmäßig und pünktlich zahlen - bei einer verpassten Rate werden die Herren relativ schnell stinkig :(

Am besten einfach mal den Sachbearbeiter anrufen und freundlich nachfragen. Das ist von Fall zu Fall untercshiedlich.

Kann man bei einer Ratenzahlung auch mehr als eine Rate/Monat bezahlen?

Also wenn für eine Forderung eine Ratenzahlung vereinbare, kann ich dann auch mal mehr als eine Rate bezahlen, damit das Geld schneller weg ist?

...zur Frage

Produktkauf - Ratenzahlung?

Kennt sich jemand mit Ratenzahlung bei einer niedrigeren Summe aus? Ich wollte mit einen Gitarrenverstärker kaufen, welcher 1500 Euro kostet und auch in beliebigen Monatlichen Raten bezahlt werden kann. Die Raten Zahlung geht ja über die Bank, gibt es da irgendwelche vorgaben damit die Bank dies akzeptiert? Ich denke dass man auf jeden fall ein geregeltes Einkommen haben muss aber gibt es da sonst noch Dinge wo die Bank meckern kann oder sowas verbieten kann? Danke im voraus!

...zur Frage

Ratenzahlung, Kosten oder nicht

Guten Tag, Danke schon einmal für die Antworten.

Ich habe mit einem Inkasso unternehmen einen Raten plan vereinbaren wollen.

Dann konnte ich doch alles bezahlen, ein paar Tage später kommt dann ein Brief von besagter Firma und möchte extra kosten geltend machen für die Raten Vereinbarung obwohl keine Bestätigung wegen den Raten von Ihnen gekommen ist.

Ich finde keine Präzedenzfälle oder Paragraphen. Kann mir da jemand helfen?

...zur Frage

Raten-größe bei Gerichtsvollzieher selbst festlegen?

Ich muss 3000 Euro zahlen, kann ich da eine Rate von 100 euro bei dem Gerichtsvollzieher machen? Wenn ich sag ich kann nichts mehr zahlen? fallen da weitere kosten an? oder ist da keine ratenzahlung möglich? danke

...zur Frage

Auf einmal losen Zettel vom Gerichtsvollzieher im Briefkasten

Hallo,

haben folgendes Problem mein Mann hatte vor Jahren ein Telefonanschluss bei der Telecom für seine Mutter gemacht weil sie das nicht konnte . Sie hatte nicht bezahlt und aufeinmal bekamm er einen gelben Brief von einer Forderung von ca. 400 Euro . Er machte eine Ratenzahlung von 50 Euro ab ,die wir jeden Monat bezahlt haben . Als wir alles aus unser sicht bezahlten hatten stellten wir die Ratenzahlung ein. Wir waren mitleiweile umgezogen (hatten einen Nachsenderantrag gestellt) und auf einmal lag gestern ein loser Zettel vom Gerichtsvollzieher im Briefkasten von einer Forderung von ca.400 euro von der Telecome im Briefkasten, nach einhalb Jahren ohne vorher ein Mahnung oder Zahlungserinnerung bekommen zur haben das Geld noch offen war . Ich hätte denn Betrag ja bezahlt wenn noch was vor einhalb Jahren offen gestanden hätte aber ich wusste nichts davon und jetzt stand auf einmal wieder ein Betrag ca. 400 Euro auf Zettel. So viel kann ja eigentlich mehr offen stehen höchsten 50 Euro .

Auf Zettel steht das er ein Termin am 19.12 bein Gerichtsvollzieher hat wegen einer eidesstattliche Versicherung was bedeutet das ? Er wollte gestern mit seiner Karte Geld abholen aber konnte es nicht . Kann es sein das das Konto gepfändet wurde (ist übringends ein Gemeinschaftskonto)? . Und die Schulden hatte er vor unsere Heirat schon.

Danke für eure Hilfe im vorraus.

...zur Frage

inkasso niedriger ratenzalung

Hallo zusammen ich habe eine frage noch vor kurzem war ich auf eine Privatschule und habe monatlich 400 Euro bezahlt leider konnte ich die letzten 4 Monate nicht bezahlen jetzt habe ich eine summe von 1600 Euro. ich hatte mir der schule eine Ratenzahlung vereinbart nur leider gab es ein Todesfall in unserer Familie und ich musste dringend zur Portugal und habe total vergessen die raten zu bezahlen deswegen hat mich die schule zu Inkasso weitergegeben ich bin vor zwei tagen angekommen und hab ne erste Mahnung von Inkasso erhalten. ich habe gelesen, dass ich Rentenzahlung auch bei Inkasso vereinbaren kann. ich arbeite leider nicht und deswegen kann ich auch nicht viel bezahlen jetzt zu meiner frage : kann ich mit 25 bis 50 Euro raten zahlen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?