Stevia Crystal gibt's nicht mehr - Ersatz?

10 Antworten

ich habe das crystal auch gehabt und war - trotz 6,98 im reformhaus - sehr zufrieden mit dem geschmack. dann habe ich eins beim biomarkt dennsgekauft (natur stevia tabs von stengel gmbh mainz) und war entsetzt über den aufdringlichen beigeschmack. für kaffee und tee völlig unbrauchbar!! wenn überhaupt, ist dieses produkt bestenfalls für gewürztees akzeptabel. darauf angesprochen erhielt ich vom hersteller sehr dumme und ausweichende antworten. inzwischen bin ich auf das produkt "xucker" umgestiegen, das zwar nicht ganz null kalorien hat, aber dafür auch noch gut für die zähne ist! es hat keinen unangenehmen beigeschmack - einfach mal probieren.

deine Posting hier ist zwar schon etwas älter, aber vielleicht hilfts ja doch noch;: Ich hatte das gleiche Problem wie du, benutzte Stevia Crystal seit Jahren und dann wurde es plötzlich vom Markt genommen. Alle Produkte, die Stevia Crystal jetzt anbietet, waren für uns schlichtweg ungenießbar. Da der Sortimentswechsel bei Stevia Crystal zeitlich in etwa mit der Gesetzesänderung zusammenfällt, durch die Stevia in der EU als Lebensmittel zwar zuglassen wird, aber eben nur in homöopathischen Dosen, vermute ich, dass da der Hund begraben liegt. Um die gewohnte Süsse zu erreichen, wird entsprechend Xylit beigemischt, aber das wollen wir halt nicht haben. Nach endlosen Recherchen im Internet bin ich dann auf die Firma Coyyotee gestoßen. Die bieten ein Stevia an, das genau wie das Crystal schmeckt und kein Xylit o.ä. beigemischt hat und preislich auch akzeptabel ist. Coyyotee bietet zwei Arten an: das Kristall (schmeckt hervorragend, hat sogar noch mehr Süßkraft als das Crystal und ist deshalb fast schon schwierig zu dosieren, weil es derart stark süßt - man kann aber einen kleinen Dosierlöffel dazubestellen, was ich empfehlen würde) und das Premium (schmeckt leider genauso scheußlich nach Lakritze wie die meisten anderen auf dem Markt). Was ich sehr gut fand ist, dass man Probetütchen bestellen kann. Einziger Minuspunkt beim Kristall: gibt es nicht als Tabs, die gibt es leider nur vom (für uns ungenießbaren) Premium. Aber was nicht ist, kann ja noch werden....

Danke für den Tipp. Habe mal eine Dose bestellt und bin gespannt :-)

0

Auf stevia-trade.com gibts das beste Stevia: daforto stevia gold mit einem anteil von Rebaudiosid A von 98%. Ich benutze es seit Jahren, für den Kaffee/Tee und zum Backen. Keinerlei komischer Beigeschmack. Und wenn Du die 50g Dose kaufst, zahlst Du rund 30,-€. Die Dose hat bei mir ca. 2 Jahre gehalten. Zum Testen gibts auch eine 10g Dose zu 10,- €. Ist natürlich etwas teurer im Vergleich.

Mein Stevia ist glaub ertrunken was kann ich tun?

...zur Frage

Wie schmeckt Smacktastic?

Ich habe bereits Smacktastic Chocgasm, Rasberry Vanille und Kids Chocolate auspobiert. Chocgasm schmeckte mir gar nicht, es hatte einen üblen Nachgeschmack der mir noch Stunden danach im Mund war und ganz komisch schmeckte.... eigentlich liebe ich Schokolade aber das nehm ich nie wieder. Rasberry Vanille schmeckte super süss und war sehr lecker. Kids Chocolate schmeckte sehr wenig, der Nachgeschmack kann ein wenig an Kinderscokolade schmecken aber es überzeugte mich nicht und hatte zu wenig Geschmack. Welche Sorten kennt ihr bereits? wie schmeckte oder schmeckt es euch? Ich finde es eine super Variante um Speisen zu süssen ohne immer Stevia zu nutzen (und natürlich ohne Zucker).

...zur Frage

Wieviel Stevia für 100g Xylit?

in einem Rezept brauche ich 100g Xylit. nehme stevia statt Xylit. Muss ich das irgendwie umrechnen? Wieviel gramm stevia brauche ich dann? Danke

...zur Frage

Stevia-eine gute Alternative....

...zu Candida??

Stevia ist ein pflanzlicher Süßstoff ohne Kalorien und ohne Chemikalien, der den Blutzuckerwert nicht beeinflusst. Es ist hundertmal süßer als Zucker und kann praktisch in jeder Hinsicht Zucker ersetzen. Man könnte also Cerealien oder ungesüßten Joghurt kaufen und nach Belieben mit diesem natürlichen Süßstoff verfeinern. Eine kleine Gabe von Stevia auf Obst kann sogar den Geschmack verstärken. Und da es süßer ist, könnte es einen dazu bringen, mehr Obst anstelle behandelten Zuckers zu essen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?