Steuerberater oder Anwalt?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde sagen, dass du deine Tochter diese Entscheidung doch selbst treffen lassen sollst. Wenn du dich jedoch nur erkundigst, um ihr einen guten Ratschlag zu geben: - Sowohl Steuerberater als auch Anwälte gibt es in Deutschland genug. Da aber jeder Steuern zahlt / zahlen muß und viele Verbrechen begehen sind beide Parteien auch dementsprechend oft gesucht. Da gibt es also wirklich kaum einen Unterschied. - Beide Berufe erfordern ein tiefes Fachwissen, wobei der Anwalt auf JEDEN FALL ein Studium ableisten muß. - Das Gehalt eines Steuerberaters und eines Anwalts dürfte sich, glaube ich so ziemlich in nichts nachstehen.

Ich sags mal so: Steuern halten die meisten Menschen für ein extrem langweiliges und trckenes Themengebiet. Kaum ein Schüler träumt davon Steuerberater zu werden. Ein Anwalt hingegen gilt gemeinhin als "cool", während man den Steuerberater vielleicht mit Peter Zwegart in Verbindung bringt, denkt man bei Anwälten vielleicht eher an Law and Order-Helden (ich beziehe mich bewusst auf das Fernsehen, da ich denke, dass das junge Menschen enorm in der Berufswahl beeinflusst). Daraus kann man schließen, dass man als Anwalt ziemlich viel, als Steuerberater relativ wenig Konkurrenz hat. Letztlich sollte man aber auch immer nach den eigenen Interessen entscheiden.

Stimmt, Anwälte gibt es wie Sand am Meer! Wenn sie nach einem Jurastudium danach nur als angestellte Anwältin tätig sein kann, ist das vom Gehalt her nicht so toll!

Berufe ohne Studium mit Abitur?

Ich möchte nach meinem Abitur nicht studieren. Ich will gleich arbeiten gehen und Geld verdienen also ne Ausbildung machen. In welchen Berufen bekommt man denn einigermaßen viel Geld also dass es zum Leben reicht und man am Ende de Monats noch was drüber hat? Ich wollte eigentlich etwas im Büro machen also was mit Wirtschaft zu tun hat nichts soziales oder was mit Technik

...zur Frage

In welchen Berufen verdient man gut auch ohne Abitur und Studium?

Welche Berufe sind die, in denen man sehr gut verdient auch ohne Studium/Abitur? Welche Berufe sind die, in denen man sehr gut verdient nach dem Studium/Abitur? Ab wie viel Netto, ist ein Gehalt gut bzw. ein Gehalt nach der Ausbildung?

Vielen Dank.

...zur Frage

Ausbildung zur Steuerfachgehilfin oder Rechtsanwaltsgehilfin, wo mehr Gehalt, wo Aufstiegschancen zum Steuerberater oder Rechtsanwalt?

Ich kann mich noch nicht zwischen den beiden Wegen entscheiden. Mein Realschulabschluss wird ganz okay sein. Was würdet ihr tun? Und wenn ich mal lange dabei bin und besonders positiv auffalle, kann ich dann selbst zum Steuerberater oder Rechtsanwalt aufsteigen (ohne natürlich noch Abi zu machen oder zu studieren)?

...zur Frage

Kann man 3 Berufe zusammen machen?

Ich will drei Berufe zusammen machen zB Anwalt, Kriminalpolizei und Architekt und will nur Geld von einem diese Berufen verdienen und andere zwei will ich freiwillig für Menschenrechte arbeiten.

...zur Frage

Sind Anwälte attraktiver?

In Filmen kriegen die eher bescheiden aussehende (und hinterhältige) Männer, die aber Anwalt sind die begehrenswerten Frauen. Und soo gut verdienen Anwälte i.d.R. auch nicht. (Vgl. Ärzte)

...zur Frage

Welche Berufe kann man mit einem Hochschulabschluss in Kriminologie ausüben

Ich habe gerade mein Abitur beendet und möchte nun Kriminologie studieren. Jetzt wollte ich von euch mal wissen ob es Berufe gibt die man nur mit Kriminologiestudium ausüben kann oder bei welchen Berufen man mit einem solchen Abschluss bevorzugt wird.

Danke !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?