Sternzeichen Erfahrung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Skorpion gilt als leidenschaftlich, willensstark und kämpferisch, er ist zwar ehrgeizig, gelegentlich rachsüchtig - aber gefährlich ist er für seine Mitmenschen nicht^^ Im Gegenteil. Er gilt als loyaler und zuverlässiger Freund, den man gern an seiner Seite hat.

Es gibt ja auch keinen Grund, vor dem stets bewaffenten Schütze, dem wildwerdenden Stier, gefährlichen Löwen oder dem explosiven Widder davonzulaufen - und Wassermänner sollen auch gerade nicht die vertrauenerweckendsten Zeitgenossen im Sagenreich sein^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sternzeichen sind "Schwachsinn" ... das was man da am Himmel sieht sind "Projektionen" ...dort wo Sterne sind, ist inzwischen wahrscheinlich gar nichts mehr.

Die Tatsache, dass "Sternzeichen" oftmals den Charakter von einem Menschen ganz gut "treffen" kommt von einer ganz einfachen Sache.

Ich bin zum Beispiel eine "Wage" und ich entspreche sehr gut dem was die Leute da über Menschen erfunden haben, die dem Sternbild "Wage" angehören. Ich bin ruhig, ausgewogen, sanft, ....

Das kommt aber nicht von einem "Sternzeichen", sondern das kommt daher, dass ich im Oktober gebohren bin und weil ich meine ersten Tage/Wochen/Monate an einem ganz ruhigen Ort im Hochschwarzwald verbracht habe.

Babys prägen sich ihre Umwet ein und wenn die "ruhig" ist, dann werden sie später eher ruhig.

Jemand der im März geboren wird, der hat in seinen ersten Tagen ein eher unuhiges Umfeld und wird deshalb unruhiger - aggressiver.

Das ist auch der Grund, warum "Astrologen" nach dem Geburtsort und dem Geburtstag fragen ... wenn Du nämlich in Kapstadt im August geboren bist, dann ist es dort wahrscheinlich Winter ... und die neugeborenen werden dort anderst "geprägt", wie im Hochsommer bei uns.   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kader1998
26.06.2016, 02:14

Und was ist der Skorpion

0

Was möchtest Du wissen?