Sterne bewegen sich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

die Sterne am Himmel bewegen sich aufgrund der Erdrotation. Wie die Sonne und der Mond, gehen auch sie im Osten auf und im Westen unter. Je näher sie nun am Himmelspol stehen, desto langsamer kommt uns ihre "Bewegung" vor. Sie drehen sich entgegen des Uhrzeigersinns um den Pol. Im Anhang mal ein Bild von mir welches die Bewegung schön darstellt - sogar mit Sternschnuppe rechts im Bild :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Sterne "drehen" sich um den Himmelsnordpol (also zumindest auf der Nordhalbkugel) und zwar gegen den Uhrzeigersinn. Von West nach Ost bewegen sich die Sterne nur exakt am Äquator, wo du unter die Himmelspole nicht drunter schauen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Samy795
03.12.2015, 19:51

Jetzt noch Ost und West tauschen, dann passt ;-)

3
Kommentar von Samy795
03.12.2015, 22:56

Passiert...genauso wie mein fehlendes "s" bei "passtS" 😂

1

Was möchtest Du wissen?