"Stern" flackert?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

in unserer Atmosphäre findet immer ein Austausch zwischen kalten und warmen Luftschichten statt - mal mehr und mal weniger. Durch diesen Austausch kommt es zu Unruhen in der Atmosphäre.

Im Grunde ist das Flackern der Sterne von drei Faktoren abhängig.

Faktor 1 - die eben erwähnten Temperaturunterschiede
Je größer diese Unterschiede sind, desto heftiger flackern Sterne. Schön beobachten kannst du dies wenn du dich ein paar Kilometer einer größeren Stadt befindest und in diese schaust. Die Sterne über der Stadt flackern ordentlich.

Faktor 2 - die Höhe des Sterns
Je niedriger ein Stern am Himmel steht umso mehr flackert er. Grund ist, dass sein Licht durch mehr Atmosphäre durch muss als das Licht eines Sterns der recht nahe im Zenit zu finden ist.

Faktor 3 - die Helligkeit eines Sterns
Je heller ein Stern ist desto auffälliger ist sein Flackern. Der Stern Dubhe im Großen Wagen flackert nicht so auffällig wie Sirius im Großen Hund.

Momentan dominieren die Wintersternbilder den nächtlichen Sternenhimmel. Der eben genannte Sirius ist bestens dafür geeignet um das Flackern zu beobachten. Ist das Seeing mies (also die Luftunruhen groß), kann man div. Farben bei ihm beobachten. Probiere es einfach mal aus :-)

(Verfügst du über eine Kamera bei der du die Belichtungszeit manuell einstellen kannst, nimm diesen Stern ruhig mal ins Visier, löse aus und bewege dabei die Kamera - sehr schön sieht man dann auf dem Foto div. Farben).

Mit der momentanen Planeten-Konstellation am Himmel hat dies aber nichts zu tun :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Sterne flackern, wenn man sie genau beobachtet, da sie sehr weit weg sind und das Licht auch aufgrund der Erdatmosphäre mal stärker und mal schwächer durchkommt.

In deinem Fall könnte es auch ein hoch fliegendes Flugzeug oder ein Satellit sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nawaswillstdu
30.01.2016, 00:48

Der, nennen wir ihn vorläufig "Stern" bewegt sich kein bisschen.

0

Bei uns sieht man die Sterne noch sehr gut und du hast recht , manche " flimmern " tatsächlich .

Ich habe beobachtet , dass Sirius am meisten flimmert.....sei es wie es will erklären kann ich es auch nicht , leider .

Vllt findest du Hinweise im Netz , wo dieser Himmelskörper momentan steht , dann wüsstest du wenigstens , wie dein Flimmerstern heißt ! LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dirndlschneider
30.01.2016, 01:05

.....na siehste , gerade hab ich mich mit schon halb geschlossenen Augen durch den Wikipedia - Artikel zu " Sirius " gelesen und tatsächlich den Satz aufgeschnappt : Sein bläulich - weißes Licht beginnt schon bei geringer Luftunruhe zu flackern .....na , was will man mehr , Spinner sind wir auf jeden Fall nicht !!........;o).......

0

Es könnte natürlich ein Neutronen stern gewesen sein ,ein pulsar der an beiden Polen Lichtwellen austrahlt und sich dabei dreht ,dadurch sieht es aus als wenn er flackert oder pulsiert , aber ich denke es is eher unwahrscheinlich das du sein gesehen hast ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder ist es ein Flugzeug
Oder es sind die Wolken oder rauch die vorbeiziehen und den Stern kurzzeitig bedecken.

Mit freundlichen Grüßen

Gute nacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nawaswillstdu
30.01.2016, 00:50

1) bewegt sich nich

2) bei uns in der Schweiz hat es einen klaren Himmel

0
Kommentar von Lukomat99
30.01.2016, 00:52

Wo in der schweiz wohnst du denn?

Es kann auch die atmosphäre sein. Manchmal kommt weniger licht durch

0
Kommentar von Lukomat99
30.01.2016, 00:54

Ah ok
Ich komme aus dem Wallis
In visp

Das ist ganz unten an der grenze zu italien😉👍

Hopp schwiiz

0
Kommentar von Lukomat99
30.01.2016, 00:57

😉
Wie alt bisch de?

0

in der hessenschau sagt eman heute, das die planeten nicht strahlen oder flackern und daher gut von den sternen zu unterscheiden sind. etwa eine stunde vor sonnenaufgang sind sie zu sehen. man kann sich an dem mond orientieren, um sie zu sehen.

evtl. ist es die iss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?