Sterbender Kampffisch?

2 Antworten

Hallo,

du hast diese Frage in ähnlicher Form doch schon gestern gestellt. Daraufhin habe ich dich um mehr Informationen gebeten:

"Wichtig wäre zu wissen, wie groß das AQ ist, ob der KaFi dort alleine

lebt oder in welcher Gesellschaft, wie hoch ist die Temperatur, wie die
Wasserwerte, wie die Konzentration der Schadstoffe Ammoniak, Nitrit,
Nitrat? Wie oft machst du einen Teilwasserwechsel? Wie alt ist der KaFi?
Wie lange läuft das AQ schon? Ist es dicht abgedeckt? Was fütterst du?

Dann könnte man eine mögliche Ursache finden."

Leider habe ich darauf keinerlei Antworten bekommen.

Niemand hat hier eine der berühmten Kristallkugeln und kann auf blauen Dunst hin eine Prognose abgeben.

Ohne die erforderlichen Informationen kann dir niemand wirklich helfen.

Schade um den KaFi.

Hallo,

Leider kann niemand sagen was es ist wenn wir die Wasserwerte, dem Besatz und die Beckengröße nicht kennen!

In einem solchen Fall wäre ein Bild auch hilfreich!

Gruß,
RaupFisch

Hilfe! Aquarienwasser trüb nach Neueinrichtung, was kann ich tun?

Hallo, habe mir ein 240 Liter Aquarium (120x40x50) gekauft mit Kies (sehr gut durchgewaschen) Eheim Aussenfilter, Heizstab, und Pflanzen (Wasserpest, Hornkraut und Javamoos). In das Becken sollen sich bald mal Kampffische einfinden. In den Filter habe ich gute Starterbakterien hinzugefügt. Wasseraufbereiter von Easy Life ist ebenfalls drin. Der Hersteller von Easy Life allerdings schreibt das es nach dem hinzugeben des Wasseraufbereiters ins Wasser vorerst zur Trübung kommt. Ca 24 Stunden truebung bei normalverschmutzung und 48 Stunden bei starker Verschmutzung.Es sind jetzt schon 48 Stunden rum und das Wasser ist noch immer so Trüb wie am Anfang. Was könnte ich falsch gemacht haben? Was kann ich jetzt schnellstmöglich dagegen tuen? MfG

...zur Frage

mein Kampffisch frisst guppy babys nicht.

Mein Betta männchen frisst die guppys nicht die ich aus meinen gesellschaftsbecken rausgefischt habe.

Ich glaube er ist zu langsam.

ich habe schon 1 baby getötet und das wurde dann gefressen.

mittlerweile sind die babys 1 Woche alt und seit 1 Woche im becken.

aber irgendwie frisste r sie nicht.

sie fangen solangsam auch an sich zu verfärben mit der schwanzflosse usw.

die werden langsam schwarz

bekommt er sie noch oder sind die zu flink für ihn ?

...zur Frage

Sumatrabarben zu groß für 90l Aquarium?

Hallo Leute ich hab zurzeit 10 Sumatrabarben, die sind aber noch ganz klein (ca. 2-3 cm groß), noch schwimmen sie munter in meinem 60 l Aquarium. Mir ist klar, dass sie irgendwann zu groß werden. Ich besitze noch ein 90l Aquarium, würde das für die 10 Barben ausreichen oder muss ich die in naher Zukunft abschaffen??? Vielen Dank schon im Voraus

...zur Frage

Ist mein Fisch krank oder hat er die Flossenfäule?

Einer meiner Fische klemmt die gesamte Zeit seine hinter floss zusammen. Das geht jetzt schon seit 1 1/2 Monaten. Zwischendrin hatte ich einmal eine Esha 2000 Behandlung Gegen die flossen Fall gegen die Flossenfeule, trotzdem hat sich nichts verändert. Der Fisch schwimmt nicht mehr im Aquarium rum sondern liegt nur noch auf Blättern. Was ist mit ihm los? Ich habe einen Platy. In meinem Aquarium sind insgesamt 14 Platys

...zur Frage

Hilfe ist mein Kampffisch krank ?

Mein betta splendens liegt nur auf dem Boden, wenn er mal schwimmt dann irgendwie in der Senkrechte. Seine Grössen flossen bewegt er kaum bzw sehen die versteift und zusammengezogen aus. Ich hoffe auf den Bildern erkennt man irgendwas. Sieht irgendwie abgenagt und an den enden schwarz aus :(

Die Wasserwerte kenne ich leider nicht, da meine teststreifen ausgegangen sind . Nicht wundern heute ist aquarium putztag deswegen ist es bisschen dreckig

...zur Frage

Klein bleibende, am Boden lebende Zierfischart für Asienaquarium?

Hallo, Hat jmd eine Idee für ein 360L gesellschaftsbecken mit den oben genannten Kriterien im aus Südasien/Südostasien im Kopf? Besatz:5Pärchen Honigguramis, 30 Espes Keilfleckbärblinge

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?